Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Advent in der Klause

Am 1. Dezember 2017 von 16 bis 17 Uhr
Im Namen der ökumenischen Projektgruppe auf den Taläckern möchte ich …

Bibliolog Wortgottesfeier – Ein salomonisches Urteil

Ein salomonisches Urteil
fällte König Salomon in einem Streit zweier Frauen um ein Baby.
Davon erzählt das Alte Testament …

Drei Kirchen auf dem Podium

Seit Jahrhunderten gibt es drei große Kirchen, die einander im Rahmen der Ökumene begegnen. Jede hat ihre …

Einladung zum Gemeindefest an Christkönig

Am Sonntag, 22.11.2015 feiern wir in Nagelsberg das Christkönigsfest mit einem Gottesdienst um 10:30 Uhr, den der …

Valentinstagsgottesdienst

Die Junge Kirche Hohenlohe bietet am Valentinstag, Dienstag, den 14.02.2017 um 18:30 Uhr  einen Gottesdienst an.

Alle Jugendlichen, …

Seelsorgeeinheit Künzelsau ist online

Ab sofort finden Sie alles Wissenswerte und aktuelle Nachrichten aus den Gemeinden St. Jakobus, St. Michael, Mariä …

Glocken online lauschen

Vor einiger Zeit wurden die Geläute unserer Kirchen von einem Heilbronner Interessenten dokumentiert und aufgenommen. Er hat …

Impressionen vom vergangenen Konzert „Vom Dunkel ins Licht“

Am 12.11.2017 fand ein Konzert der ganz besonderen Art in der kath. Kirche St. Paulus statt. Ins …

Das Gerüst zieht weiter

Bei Temperaturen über 30 Grad kann es einem schon mal warm werden. Manche können es sich erlauben und dann ein T-Shirt auszuziehen oder sich im Kocher abzukühlen. Auch der Kirchturm von St. Paulus legt eine Schicht ab. Momentan wird das Gerüst abgebaut. Es zieht weiter zur Nordfassade. Wer auch einen Blick ins Innere der Kirche wirft, sieht, dass momentan die Orgel eingepackt wird. Was an Objektkunst erinnert, sind ebenfalls Vorbereitungen für den die Sanierung der Nordfassade. Diese muss wie zuvor Turm und Südfassade mit Dampfstrahlern gereinigt und von losem Beton befreit werden. Damit dabei kein Staub die Königin der Instrumente beschädigt, wird diese für diese Bauphase staub- und schmutzdicht verpackt.

Der Spendenstand für die Außensanierung liegt momentan bei circa 65%, wir freuen uns über weitere Unterstützung in Form von Spenden oder durch den Kauf von Pauluswein.

Spenden richten Sie bitte an:
Katholische Kirchenpflege Künzelsau
Kontoverbindung: DE 58 6225 1550 0005 0051 65
eine Spendenquittung für die Vorlage beim Finanzamt erhalten Sie bei Frau Ankenbrand.