Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Kinosessel statt Kirchenbänken, Popcorn statt Hostien

Beide beginnen mit dem Buchstaben „K“.
In beiden gibt es mehrere Plätze, die auf einen Punkt ausgerichtet sind.
Nebengespräche …

Konzert der Stadtkapelle Künzelsau

Die Proben für das morgige Konzert laufen auf Hochtouren.
Es musizieren die Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau, die Chorgemeinschaft …

Zu Gast bei einer Königin!

Liebe Kinder,
habt ihr euch auch schon immer mal gefragt, wie so ein großes Instrument, wie die Orgel …

Einladung zum Gemeindefest an Christkönig

Am Sonntag, 22.11.2015 feiern wir in Nagelsberg das Christkönigsfest mit einem Gottesdienst um 10:30 Uhr, den der …

Freunde fürs Leben – Ökumenische Kinderbibelwoche 2017

Alle Menschen brauchen Freunde, Kinder wie Erwachsene. Und das ist auch gut so. Freunde stehen uns in …

„Vom Saulus zum Paulus“ – Geschichte einer Lebenswende

Diese Redewendung soll auf das sogenannte Damaskuserlebnis des Apostels Paulus hinweisen.

Ähnliche Beiträge

Herzlich Willkommen Frau Faraone

Der Kirchengemeinderat St. Paulus konnte Frau Martina Faraone aus Gaisbach als Kirchenpflegerin für die nächsten 6 Jahre …

Rückblick auf „MÖNSCH MARTIN 2017“

„Mönsch Martin“ dieser Ruf hallte am Sonntag den 29.10.2017 durch die katholische St.Paulus Kirche in Künzelsau. Das …

Das Gerüst zieht weiter

Bei Temperaturen über 30 Grad kann es einem schon mal warm werden. Manche können es sich erlauben und dann ein T-Shirt auszuziehen oder sich im Kocher abzukühlen. Auch der Kirchturm von St. Paulus legt eine Schicht ab. Momentan wird das Gerüst abgebaut. Es zieht weiter zur Nordfassade. Wer auch einen Blick ins Innere der Kirche wirft, sieht, dass momentan die Orgel eingepackt wird. Was an Objektkunst erinnert, sind ebenfalls Vorbereitungen für den die Sanierung der Nordfassade. Diese muss wie zuvor Turm und Südfassade mit Dampfstrahlern gereinigt und von losem Beton befreit werden. Damit dabei kein Staub die Königin der Instrumente beschädigt, wird diese für diese Bauphase staub- und schmutzdicht verpackt.

Der Spendenstand für die Außensanierung liegt momentan bei circa 65%, wir freuen uns über weitere Unterstützung in Form von Spenden oder durch den Kauf von Pauluswein.

Spenden richten Sie bitte an:
Katholische Kirchenpflege Künzelsau
Kontoverbindung: DE 58 6225 1550 0005 0051 65
eine Spendenquittung für die Vorlage beim Finanzamt erhalten Sie bei Frau Ankenbrand.