Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Fronleichnam – Ein Fest für alle Sinne

KÜNZELSAU 
Riechen, Schauen, Schmecken… Fronleichnam ist ein Fest für alle Sinne.
Am Donnerstag, 20. Juni, begehen die vier …

„Asha Deep“ – eine Behindertenschule am Himalaya

Im Februar 2017 besuchten drei Mitglieder des Vereins „Behindertenschule am Himalaya e.V.“in Indien die Schule „Asha Deep“. …

Advent im evang. Gemeindehaus Taläcker

Freitag, 30.11.2018, 16-17 Uhr
Große und kleine Menschen, die gerne Adventslieder singen, christliche Impulse und Geschichten hören, Tee …

Mache dich auf und werde Licht

Den Dunkelheiten trotzen und sich auf den Weg durch die Nacht zu machen, um nach Zeichen der …

Kirchliche Mitteilungen Nr. 7

nächstehender Link: KM Nr. 7
024208_paulus_fr-egner

Ähnliche Beiträge

Zu Gast bei einer Königin!

Liebe Kinder,
habt ihr euch auch schon immer mal gefragt, wie so ein großes Instrument, wie die Orgel …

Filmpreis

22% der ca. 150 ZuschauerInnen bei der Filmschau zum katholischen Jugendmedienpreis am 06.12.2015 stimmten für den Film …

Konzert mit Chor Crescendo Künzelsau

Herzliche Einladung zum Chorkonzert mit Crescendo!
Am 19.11.2017, um 17.30 Uhr wird der Chor Crescendo unter der Leitung …

Weißer Rauch über Nagelsberg

Bischöfliches Ordinariat bestätigt Vertretungsgremium für St. Jakobus

Knapp 40 Interessierte kamen am 01.07.2015 zur Gemeindeversammlung ins Gemeindezentrum der Christuskirche. Hauptanliegen der Versammlung war es, ein Vertretungsgremium zu wählen, da im März aufgrund von Kanditatenmangel keine reguläre Wahl stattfinden konnte.

Die große Zahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen machte von Anfang an deutlich, dass die Sehnsucht nach einer Gemeindeleitung, und die Bereitschaft sich im Rahmen der eigenen Möglichkeiten in der Gemeinde zu engagieren, groß ist. Und so fanden sich zum Ende der Versammlung auch neun Menschen, die bereit waren für ein Vertretungsgremium zu kandidieren.

Dies sind:

Vertretungsgremium St, Jakobus

Vertretungsgremium St, Jakobus

v.l. Dirk Elsner, Helmut Veit, Lisa Möhler, Silke Gilsdorf-Schroers, Hilde Braun, Bernd Heck, Karola Schüll, Martina Wick und Ilse Metzger.

Die Versammlung wähle die vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen einstimmig. Mit Schreiben vom 06. August 2015 bestätigte Dr. Clemens Stroppel – der Generalvikar der Diözese Rottenburg-Stuttgart – das gewählte Vertretungsgremium als endgültig gemäß der Kirchengemeindeordnung.