Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Christliche Meditation

„Adam, Mensch, wo bist du?“
Sehnsüchtig ruft der Schöpfer sein Geschöpf (1. Mose 3,9). Er ruft bis heute.
Er …

Kirchliche Mitteilungen August/September 2016

Hier finden Sie die Kirchlichen Mitteilungen für den August und September 2016.

Ähnliche Beiträge

Ankündigung: Musical 2019 – Der verlorene Sohn

„Sei willkommen!“
So beginnt unser neues Musical vom „Verlorenen Sohn“
Nachdem alle Beteiligten im Reformationsjubiläumsjahr 2017 so viel …

50 Jahre St. Paulus – Bunter Abend

Volles Haus war am Freitag, 22.Mai beim Bunten Abend zum 50jährigen Jubiläum der St. Pauluskirche. Bunt war …

Balkon-Frühlings-Singen in und um St. Bernhard

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: das haben sich auch unser Diakon Wolfgang Bork und Dekanatskirchenmusikerin Theresa Schäfer …

Meditativer Morgenweg in Amrichshausen

Meditativer Morgenweg in Amrichshausen
Herzliche Einladung zum meditativen Morgenweg für Leib und Seele, mit meditativem Gehen, Stille, Achtsamkeitsübungen …

Bienen für Sr. Mechthild

Bienen für Sr.Mechthild
Erinnern  Sie sich noch an Sr.Mechthild? Sie gehört zu den Franziskanerinnen von Sießen und  lebte …

Wallfahrt nach Neusaß

Zum elften Mal fand am Samstag 25. Mai die alljährliche Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß statt. …

weil du uns lieb hast…

… sind wir stark.

Eine starke Gruppe aus 24 Kindern und 9 Erwachsenen verbrachte einen Tag im Ev. Freizeitheim in Braunsbach. Diese Übernachtung ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil und einem absoluten Highlight im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung geworden.

Nach der ersten Stärkung am Freitagabend lernten sich die Kinder kennen und nahmen ihre Betten und Zimmer in Beschlag, spielten gemeinsam und schlossen den Tag mit einem Nachtgebet ab.

Am Samstag stand viel auf dem Programm: sich Gegenseitig das Frühstück vorbereiten, Brot backen, ein Besuch in der Autobahnkapelle bei der Kochertalbrücke und das Stellen eines Weihnachtsbildes mit dem Teilen, was man von der anderen Seite des Bildes – also aus dem Bild heraus – entdeckt hat.

Zum Abschluss war es ganz schön schwer zu sagen, was innerhalb des (halben) Wochenendes das Highlight war.