Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Papst Franziskus – der Film

Papst Franziskus
Ein Mann seines Wortes
Gut 50 Besucher/innen kamen am Sonntag, 7. April, zur Kinovorstellung „Papst Franziskus- ein …

Mitten im Leben – Fronleichnam 2017

Impressionen vom Gottesdienst und der Prozession

#gallery-4 {
margin: auto;
}
#gallery-4 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 33%;
}
#gallery-4 img {
border: 2px …

Ökum. Kinderbibelwoche 2016

Mit Boto dem kleinen Botaniker entdecken wir die großen Botschaften Jesu.
5.-7. Sept. 2016
Ev. Gemeindehaus Gaibach (Kur 37)
Die …

Info zur sicheren Kommunikation mit Secure-Mail-Gateway

Wir sorgen für sichere Kommunikation
Sehr geehrte Damen und Herren,
damit Sie Informationen auf digitalem Weg mit uns und …

Kinderfranziskusfest

Herzliche Einladung zum besonderen 1.Mai–Fest im Kloster Sießen (bei Bad Saulgau)
Im Kloster Sießen, dem Kloster von Sr.Marlene, …

 
Liebe Gemeindemitglieder,
ich grüße Sie sehr herzlich als Ihr neuer Pfarrer und freue mich darauf, Sie bald persönlich …

Silberhochzeit mit Marcali

Künzelsau feiert dieses Jahr 25 Jahre Partnerschaft mit Marcali. In dieser Zeit sind Freundschaften zwischen Künzelsau und …

Kinderfranziskusfest

Kinder-Franziskusfest im Kloster Sießen
am 1. Mai 2018
der etwas andere Mai-Ausflug!
– Ein Tag im Kloster für die ganze …

Brannte uns nicht das Herz (Lk 24,32)

Nach Ostern liegt es an den Jüngern, die Frohe Botschaft weiterzugeben. Das war damals so, so ist heute so. Damals brauchten die Jünger und Jüngerinnen Zeit um sich klar zu werden, was die Botschaft für die Menschen bedeutet. Deshalb brauchte es Zeit, Erfahrungen mit dem Auferstandenen und eine gehörige Portion Heiligen Geist.

Heute braucht es den Glauben an die Auferstehung, einen Blick auf die Fragen und Sorgen unserer Zeit und Heiligen, heilenden Geist. Die Zeit nach Ostern lädt uns alle ein, unseren Glauben an die Auferstehung weiter zu tragen. Und wenn wir keine Worte finden, dürfen wir vertrauen: Der Heilige Geist ist da.

Die Kinder und Familien haben dies am Ostermontag beim Familiengottesdienst sehr spielerisch und praktisch getan. Sie geben die Osterbotschaft in bunten Bildern weiter und vertrauen darauf, dass die Botschaft für die Betrachter individuell entsteht.