Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

50 Jahre St. Paulus – Bunter Abend

Volles Haus war am Freitag, 22.Mai beim Bunten Abend zum 50jährigen Jubiläum der St. Pauluskirche. Bunt war …

Multikulturelle Flurputzete

Am Samstag, 07.11. organisierte der AK Asyl eine kleine Flurputzete mit den syrischen Bewohnern in Belzhag. Da mit …

Adventskonzert Gonzo’N’Friends

Am Sonntag 11.12.2016 18:30 Uhr findet für mich in der Sankt Paulus Kirche Künzelsau, wohl eines der …

Patrozinium mit Gemeindefest

Einladung zum Gemeindefest und Patrozinium von St. Michael Kupferzell
am Sonntag 25.09.2016
Beginn um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst
Anschließend gemütliches Beisammensein …

weil du uns lieb hast…

… sind wir stark.
Eine starke Gruppe aus 24 Kindern und 9 Erwachsenen verbrachte einen Tag im Ev. …

Mitteilungsblatt Januar bis April 2017

Hier finden Sie die kirchlichen Mitteilungen vom 28.01.-09.04.2017.
Die gedruckte Form können Sie im Pfarrbüro abonieren.
Viel Spaß beim …

Impressionen vom vergangenen Konzert „Vom Dunkel ins Licht“

Am 12.11.2017 fand ein Konzert der ganz besonderen Art in der kath. Kirche St. Paulus statt. Ins …

Pfadfinderinnen und Pfadfinder setzten Zeichen für den Frieden

Am Sonntag, den 20. Dezember werden die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der DPSG Künzelsau im Gottesdienst um 10:30 …

Theresa Schäfer wird neue Kirchenmusikerin

Am 1. Juli wird Theresa Schäfer (26) die Stelle als Kirchenmusikerin in St. Paulus, Mariä Geburt und St. Michael antreten. Ihr Schwerpunkt wird die Leitung der Chöre in St. Paulus und der Orgeldienst in den Gemeinden sein.
Durch ihr Orgelspiel in den vergangenen Monaten und durch ihre Leitung des ökumenischen Kinderchores ist die gebürtige Künzelsauerin schon vielen bekannt.

Frau Schäfer erhielt bereits während ihrer Schulzeit in Künzelsau Unterricht in den Fächern Querflöte, Orgel und Klavier und Gesang. Nach dem Abitur absolvierte sie die kirchenmusikalische C-Ausbildung an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. Daran schloss sich das Diplomstudium der kath. Kirchenmusik in Rottenburg an, das sie im Sommer 2015 erfolgreich beendete.

Orgelunterricht erhielt sie dort bei Wolfram Rehfeldt (Domorganist i.R.), Ruben Sturm (Domorganist), Thomas Schäfer-Winter und Peter Böttinger. Das Fach Chorleitung wurde von Christian Fischer und Jan Schumacher unterrichtet. Im Fach Gesang und Stimmbildung wurde sie von Silke Kaiser und Christine Müller geprägt.

Schon während ihrer Zeit als Studentin war sie als Dirigentin tätig, darunter waren der Kirchenchor Göttelfingen (Eutingen im Gäu), der Männerchor „Sängerschaft Hohentübingen“ (Tübingen) und der „Chorpunkt“ (Dörzbach).

Wir freuen uns auf die neuen Impulse, die Frau Schäfer unseren Gemeinden geben wird, und heißen unsere neue Kirchenmusikerin schon heute herzlich willkommen.