Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Kirchliche Mitteilungen Nr. 6

nächststehender Link: KM Nr. 6/ 30.09. – 26.11.2017
km6 2017 pdf

Ähnliche Beiträge

Film vom Bau der St. Paulus-Kirche ist online

Der Film vom Bau der St. Paulus-Kirche, den Herr Möhler für das Jubiläum erstellt hat, ist nun …

Eindrücke der Himalayareise

Vom 28. Februar bis 14. März 2017 waren drei Mitglieder des Vereins Behindertenschule am Himalaya e.V. in …

Es geht wieder los!

Nach den wohlverdienten Sommerferien starten die Chorproben in St. Paulus wieder.
Der St. Paulus Chor trifft auf Franz …

Konzert der Stadtkapelle Künzelsau

Die Proben für das morgige Konzert laufen auf Hochtouren.
Es musizieren die Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau, die Chorgemeinschaft …

Gemeindefahrt nach Rom 2016

Alle Wege führen nach Rom. Vielleicht auch Ihre, wenn Sie sich in den Faschingsferien 2016 auf den …

Brief von Bischof Dr. Gebhard Fürst …

… an die Menschen, die bei uns in Deutschland Heimat finden, zum Welttag des Migranten und Flüchtlings …

50 Jahre St. Paulus – Festgottesdienst

Mit dem Festgottesdienst zu Pfingsten und dem anschließenden Kirchencafé erreicht die eineinhalbjährige Jubiläumszeit der Pauluskirche ihren Höhepunkt.

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 .gallery-item {
float: …

Theresa Schäfer wird neue Kirchenmusikerin

Am 1. Juli wird Theresa Schäfer (26) die Stelle als Kirchenmusikerin in St. Paulus, Mariä Geburt und St. Michael antreten. Ihr Schwerpunkt wird die Leitung der Chöre in St. Paulus und der Orgeldienst in den Gemeinden sein.
Durch ihr Orgelspiel in den vergangenen Monaten und durch ihre Leitung des ökumenischen Kinderchores ist die gebürtige Künzelsauerin schon vielen bekannt.

Frau Schäfer erhielt bereits während ihrer Schulzeit in Künzelsau Unterricht in den Fächern Querflöte, Orgel und Klavier und Gesang. Nach dem Abitur absolvierte sie die kirchenmusikalische C-Ausbildung an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. Daran schloss sich das Diplomstudium der kath. Kirchenmusik in Rottenburg an, das sie im Sommer 2015 erfolgreich beendete.

Orgelunterricht erhielt sie dort bei Wolfram Rehfeldt (Domorganist i.R.), Ruben Sturm (Domorganist), Thomas Schäfer-Winter und Peter Böttinger. Das Fach Chorleitung wurde von Christian Fischer und Jan Schumacher unterrichtet. Im Fach Gesang und Stimmbildung wurde sie von Silke Kaiser und Christine Müller geprägt.

Schon während ihrer Zeit als Studentin war sie als Dirigentin tätig, darunter waren der Kirchenchor Göttelfingen (Eutingen im Gäu), der Männerchor „Sängerschaft Hohentübingen“ (Tübingen) und der „Chorpunkt“ (Dörzbach).

Wir freuen uns auf die neuen Impulse, die Frau Schäfer unseren Gemeinden geben wird, und heißen unsere neue Kirchenmusikerin schon heute herzlich willkommen.