Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Mini-Musical in St. Paulus

Am letzten Sonntag vor den Sommerferien wurde zum Abschluss dieser Probenphase das Mini – Musical „Bartimäus“ vom ökumenischen Kinderchor Künzelsau …

Hirtenbrief von Bischof Gebhard Fürst

In seinem aktuellen Hirtenbrief bezieht Bischof Gebhard Fürst zur Flüchtlingskrise Stellung. Er ruft alle Gläubigen zur Großherzigkeit und …

Neue Mitarbeiterinnen der Seelsorgeeinheit

Am 30. Juni 2018 wurde Theresa Stierand   (1.v.re.) mit fünf weiteren Frauen von Bischof Gebhard Fürst zur Pastoralreferentin …

Impressionen vom vergangenen Konzert „Vom Dunkel ins Licht“

Am 12.11.2017 fand ein Konzert der ganz besonderen Art in der kath. Kirche St. Paulus statt. Ins …

Die Brücke – zum Abschied von Pfarrer Erhard Nentwich

Die Brücke
Brücken führen zueinander. Brücken führen auch auseinander.
Dazwischen die Wege, die wir miteinander gehen.
Wege, die uns bereichern. …

Was feiern wir an Ostern?

Weihnachten ist für die meisten Menschen klar. Mit Ostern wird es schon schwieriger und was ist mit …

Einladung zum Gemeindefest an Christkönig

Am Sonntag, 22.11.2015 feiern wir in Nagelsberg das Christkönigsfest mit einem Gottesdienst um 10:30 Uhr, den der …

Stellenausschreibung: Ehrenamtskoordinator

Sie wollen sich beruflich verändern?
Die katholische Seelsorgeeinheit Künzelsau sucht zum 1. Januar 2018 einen Ehrenamtskoordinator für das …

Orte des Zuhörens gehen weiter

Nachdem die Sturzflut am 29.05. auch den Künzelsauer Ort des Zuhörens zerstört hat, musste das Team der ehrenamtlichen Zuhörer eine Zwangspause einlegen. Dass es aber keine allzu lange Pause sein darf, war allen Zuhörerinnen und Zuhörern sofort klar. Nun ist im neuen Rathaus ein neuer, vorübergehender Raum gefunden.

Ab Freitag, 01.07. stehen wir Ihnen hier wieder wöchentlich mit vier offenen Ohren zur Verfügung. Alle Menschen, die etwas auf dem Herzen tragen, ein nettes, vertrauliches Gespräch suchen oder einfach mal vorbeischauen wollen, sind herzlich Willkommen.

Wir sind jeden Freitag von 9:30 Uhr bis 11 Uhr für Sie da. Der Raum der Orte des Zuhörens ist im Foyer des neuen Rathauses angeschlagen.