Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Diözesankirchenmusiktag in Ellwangen

Am vergangenen Samstag fand der Diözesankirchenmusiktag in Ellwangen statt. Schon früh machte sich der St. Paulus Chor

Ähnliche …

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.
Weihnachtsgottesdienste finden …

Sanierung der Betonglasfenster von St. Paulus

An den Betonglasfenstern der St. Paulus Kirche sind über die Jahre hinweg verschiedene Schäden entstanden, die nun …

Multikulturelle Flurputzete

Am Samstag, 07.11. organisierte der AK Asyl eine kleine Flurputzete mit den syrischen Bewohnern in Belzhag. Da mit …

Finissage und Kunstauktion

Seit Mai läuft die Ausstellung „Architektur Interpretationen in St. Paulus“. Am 11.10.2015 erreicht sie mit der großen …

Herzlich Willkommen Frau Faraone

Der Kirchengemeinderat St. Paulus konnte Frau Martina Faraone aus Gaisbach als Kirchenpflegerin für die nächsten 6 Jahre …

Fronleichnam

Bei strahlendem Sonnenschein feierten circa 350 Menschen aus der gesamten Seelsorgeeinheit gemeinsam das Fronleichnamsfest.

Ähnliche Beiträge

Advent in der Klause

Freitag, 25.11.16
16-17 Uhr
Große und kleine Menschen, die gerne Adventslieder singen, christliche Impulse Geschichte hören, Tee trinken, Plätzchen …

Bibel-Crash-Kurs

Das Heilige Buch. Das Buch der Bücher. Die Heilige Schrift. Das Wort Gottes. Diese und viele weitere (Ehren-)Namen hat die Bibel über die Jahrtausende erhalten.

Ihre Erzählungen über die Geschichte zwischen Gott und den Menschen berühren bis heute – nicht nur Glaubende. Kein Wunder, denn es gibt kaum ein menschliches Thema, dass keinen Niederschlag gefunden hätte. Streit, Versöhnung, Mord, Zuneigung, Ehebruch, Unsicherheiten im Umgang mit Fremden, Angst, Zweifel, Hoffnung, Trauer und Freude in jede Situation hinein spricht Gott sein Ja zu unserer Welt. Um diese Erzählungen, ihre Entstehung, ihre Bedeutung für uns heute und den Umgang mit ihnen, darum soll es im Bibel-Crash-Kurs gehen.

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger. Den Auftakt bildet ein Samstagnachmittag am 29. April von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Pfarrheim Amrichshausen. Die Vertiefung findet an drei Abenden 03.; 10. und 17. Mai jeweils ab 20 Uhr im Pfarrheim Amrichshausen statt. Vorkenntnisse und Material sind nicht nötig.

Anmeldung bitte bis 21. April beim kath. Pfarrbüro 07940/93533-0; stpaulus.kuenzelsau@drs.de