Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit

10. Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß am Samstag, 05. Mai 2018.
„Mit dem Hl. Jakobus unterwegs“- …

Jahreskonzert der Stadtkapelle 2018

Wie schon zur Tradition geworden, lädt die Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau zu ihrem jährlichen Kirchenkonzert in die …

Kloster Sießen – Ein Ausflug

20  Viertklässler aus der Grundschule Taläcker verbrachten ein Wochenende im Kloster Sießen . Chantal erzählt:
Ausflug ins Kloster
Endlich …

Dachpaten gesucht!

Zu einer Infoveranstaltung, am 16.06. 2018 ab 16.00 Uhr in die Kirche St. Michael Kupferzell laden wir …

Seht, da ist der Mensch

Fußwallfahrt
der Seelsorgeeinheit Künzelsau
nach Neusaß
10.September 2016 
Start um 5.30 Uhr
in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte)

Ähnliche Beiträge

37 Grad – im Schatten

37 Grad – im Schatten

Am 29.4.2018 um 17.00 Uhr wird eine Gruppe von 7 Musikschülern/- innen im …

Info zur sicheren Kommunikation mit Secure-Mail-Gateway

Wir sorgen für sichere Kommunikation
Sehr geehrte Damen und Herren,
damit Sie Informationen auf digitalem Weg mit uns und …

Fahr mit Gott, aber fahr!

Einladung an alle Fahranfänger die neue Freiheit zu feiern, die damit verbundene Verantwortung unter Gottes Segen zu stellen und mit gleichaltrigen ins …

Klausenfest auf den Taläckern 2017

Am Dienstag, 26.9.2017 fand am frühen Abend das Klausenfest statt. Wir begannen mit einem Gottesdienst im evangelischen Gemeindehaus um 18 Uhr. Knapp 50 BesucherInnen folgten der Einladung, Bewohner der Taläcker und auch Gemeindemitglieder der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden aus der Stadt.
Thema wurde das besondere Leben des Nikolaus von Flüe (1417 – 1487), ein einflussreicher Schweizer Bergbauer, der zum Einsiedler, Asket und Mystiker wurde. Noch heute ist seine Einsiedelei mit angrenzender Wallfahrtskirche ein viel besuchter Ort.
Nach dem Gottesdienst führte die Lichterprozession mit dem würdigen Tragen einiger neu entstandenen Ikonen aus der Ikonenschule von Katharina Schulz zur Klause.
Die Klause ist ein wichtiger Gebetsort auf den Taläckern. Gleich welcher Religion und Herkunft, die Menschen finden sich dort zum Gebet allein und auch in verschiedenen Gruppen ein.
Mit Taizégesängen , Segenswünschen und kleiner leiblicher „Stärkung“ fand der wohltuende Abend seinen Ausklang.