Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Wie viele Brote habt ihr? Geht hin und seht!

Wie viele Brote habt ihr? Geht hin und seht!
Unter diesem Thema feierten die evangelische und katholische Kirchengemeinde …

Klangvielfalt in St. Paulus

Am vergangen Sonntag fand das Jahreskonzert der Stadtkapelle Künzelsau in St. Paulus statt.
Neben der Stadtkapelle und der …

Kreuze und mehr

Zur Vorbereitung auf die Firmung gehören auch Projekte, die von den
Firmbewerbern frei gewählt werden können. So haben …

Kinderfranziskusfest

Herzliche Einladung zum besonderen 1.Mai–Fest im Kloster Sießen (bei Bad Saulgau)
Im Kloster Sießen, dem Kloster von Sr.Marlene, …

Sternsingeraktion 2018

 
Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit!
so hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion …

Collagen – moderne Klezmermusik

Das Ev. Bildungswerk Hohenlohe, die Kath. Erwachsenenbildung Hohenlohekreis und die VHS Künzelsau laden am Freitag, 23. März …

 
Liebe Gemeindemitglieder,
ich grüße Sie sehr herzlich als Ihr neuer Pfarrer und freue mich darauf, Sie bald persönlich …

Einladung zur musikalischen Abendandacht

Besinnliche Gesänge mit dem Kirchenchor Amrichshausen und Organistin Theresa Schäfer erleben Sie am Sonntag, 15.11.2015 um 18 …

Jahreskonzert der Stadtkapelle 2018

Wie schon zur Tradition geworden, lädt die Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau zu ihrem jährlichen Kirchenkonzert in die katholische St. Paulus Kirche in Künzelsau am

Sonntag,  14.01.18 um 17.00 Uhr herzlich ein.

Als Konzertpartner darf die Stadtkapelle Künzelsau den St. Paulus Chor (Leitung: Theresa Schäfer), die Chorgemeinschaft Morsbach-Nitzenhausen (Leitung: Susanne Koch) und das Vokalensemble der Jugendmusikschule (Leitung: Susanne Koch) begrüßen.

Neben solistischen Beiträgen der einzelnen Ensembles kommt als Höhepunkt die Cäcilienmesse des Komponisten Charles Gounod gemeinsam zur Aufführung (Solisten: Sopran: Susanne Koch, Tenor: Leon Pfeiffer, Bass: Prof. Thomas Pfeiffer)

Der Eintritt ist frei.