Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Orgelvesper, 27.05.2020, 19.00 Uhr

Orgelvesper  
einen Moment innehalten – lauschen – zur Ruhe kommen
Orgelmusik und Impulse laden dazu ein
 
gestaltet von Diakon Wolfgang …

Collagen – moderne Klezmermusik

Das Ev. Bildungswerk Hohenlohe, die Kath. Erwachsenenbildung Hohenlohekreis und die VHS Künzelsau laden am Freitag, 23. März …

Orgelkonzert für Kinder – Konferenz der Tiere

Am Sonntag, 07.10.2018, 17.00 Uhr wird ein speziell für Kinder arrangiertes Orgelkonzert in St. Paulus aufgeführt.
Alois, der Löwe, Oskar, …

Kirchengemeinderatswahl 2020

Aktuelle Informationen zur KGR-Wahl angesichts der Corona-Epidemie
Die Kirchengemeinderatswahl findet nur per Briefwahl statt. Die Wahllokale bleiben geschlossen. …

Kirchliche Mitteilungen Nr. 3/2019

024906_paulus

Ähnliche Beiträge

Bienen für Sr. Mechthild

Bienen für Sr.Mechthild
Erinnern  Sie sich noch an Sr.Mechthild? Sie gehört zu den Franziskanerinnen von Sießen und  lebte …

Weißt du wo der Himmel ist?

Einladung
Wir laden Sie ein dieses Jahr an Christi Himmelfahrt, 21. Mai 2020
die Prozession alleine oder mit der Familie …

Fastenfrühstück Kupferzell

 

Ähnliche Beiträge

37 Grad – im Schatten

37 Grad – im Schatten

Am 29.4.2018 um 17.00 Uhr wird eine Gruppe von 7 Musikschülern/- innen im Alter von 16-18 Jahren, dazu gehören Johannes Arle, Luca Beyer, Anna Hübel, Jana Maurer, Janine Philippi, Anna Lotta Werner, Mona Wunderlich und ihrer Lehrerin Ulrike Götz und deren Ehemann Gerhard Götz zu Gast in St. Paulus sein.

Der Titel lässt einiges vermuten. Er entstand folgendermaßen: „37 Grad“ – die Körpertemperatur eines Menschen, „im Schatten“ – als Schattenspiel.

Die 12 Szenen handeln vom Leben des Menschen, vom Beginn bis zum Ende: Geburt, Kindheit, Verliebtheit, Beruf, Urlaub, Alter werden thematisiert.

Zwischen den Szenen und parallel zu den Szenen erklingen Musikstücke mit Violine, verschiedene Flöten, Klavier und Cajon.

Ein kurzweiliges, abwechslungsreiches und zum Teil lustiges aber auch tiefgreifendes und sehr anrührendes Programm.

Herzliche Einladung! Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.