Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Firmung 2016

Nach vielen Projekten, Gottesdiensten und Aktionen: Ikonen-Schreiben, Mitfeier von Gemeindegottesdiensten, Nachtwallfahrt, Renovierung der Klause, Pilgern,

Ähnliche Beiträge

Seht, da ist der Mensch

Fußwallfahrt
der Seelsorgeeinheit Künzelsau
nach Neusaß
10.September 2016 
Start um 5.30 Uhr
in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte)

Ähnliche Beiträge

KM Nr. 3/2018

Nächststehender Link:
 
023511_paulus

Ähnliche Beiträge

Was feiern wir an Karfreitag

Weihnachten ist für die meisten Menschen klar. Mit Ostern wird es schon schwieriger und Pfingsten ist …???
Dieser …

Ein kulinarischer Ohrenschmaus – Orgel trifft auf Schokolade

Am 13. Mai um 17 Uhr findet in der kath. Kirche St. Paulus in Künzelsau ein Orgelkonzert …

Patrozinium mit Ikonensegnung

Die Pauluskirche Künzelsau  hat Namenstag
Am Gedenktag der Apostel Petrus und Paulus  feiert die St.-Paulusgemeinde ihren Namenstag. Bei der …

Bibel-Crash-Kurs

Das Heilige Buch. Das Buch der Bücher. Die Heilige Schrift. Das Wort Gottes. Diese und viele weitere …

Advent in der Klause

Freitag, 25.11.16
16-17 Uhr
Große und kleine Menschen, die gerne Adventslieder singen, christliche Impulse Geschichte hören, Tee trinken, Plätzchen …

Drei Kirchen auf dem Podium

Seit Jahrhunderten gibt es drei große Kirchen, die einander im Rahmen der Ökumene begegnen. Jede hat ihre eigene Geschichte und ihre eigene Tradition.

Im Rahmen einer öffentlichen Gesprächsrunde am Freitag, 13. April 2018, wollen Dekan Ingo Kuhbach für die Katholische Kirche, Erzpriester Martinos Petzolt für die Orthodoxe Kirche und Dekan Dr. Friedemann Richert für die Evangelische Kirche Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kirchen ins Gespräch bringen und ausloten.

Moderiert wird die Diskussion von dem SWR-Journalisten Jens Nising.

Die Podiumsdiskussion beginnt um 19 Uhr im evangelischen Johannesgemeindehaus.

Der Eintritt ist frei.