Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Adventskonzert Gonzo’N’Friends

Am Sonntag 11.12.2016 18:30 Uhr findet für mich in der Sankt Paulus Kirche Künzelsau, wohl eines der …

Brief von Bischof Dr. Gebhard Fürst …

… an die Menschen, die bei uns in Deutschland Heimat finden, zum Welttag des Migranten und Flüchtlings …

50 Jahre St. Paulus – Festgottesdienst

Mit dem Festgottesdienst zu Pfingsten und dem anschließenden Kirchencafé erreicht die eineinhalbjährige Jubiläumszeit der Pauluskirche ihren Höhepunkt.

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 .gallery-item {
float: …

Christliche Meditation

„Adam, Mensch, wo bist du?“
Sehnsüchtig ruft der Schöpfer sein Geschöpf (1. Mose 3,9). Er ruft bis heute.
Er …

Orgelkonzert für Kinder – Konferenz der Tiere

Am Sonntag, 07.10.2018, 17.00 Uhr wird ein speziell für Kinder arrangiertes Orgelkonzert in St. Paulus aufgeführt.
Alois, der Löwe, Oskar, …

Jugendfahrt nach Berlin

In wenigen anderen Städten ist die deutsche Geschichte so greifbar, wie in Berlin. Und auch heute noch …

Multikulturelle Flurputzete

Am Samstag, 07.11. organisierte der AK Asyl eine kleine Flurputzete mit den syrischen Bewohnern in Belzhag. Da mit …

400 Jahre Kirchengemeinde St. Jakobus Nagelsberg

Im Jahr 2018 feiert die Kirchengemeinde und Pfarrei St. Jakobus ihre Errichtung vor 400 Jahren.
Diesen Anlass möchten …

Ein kulinarischer Ohrenschmaus – Orgel trifft auf Schokolade

Am 13. Mai um 17 Uhr findet in der kath. Kirche St. Paulus in Künzelsau ein Orgelkonzert der besonderen Art statt. Hören und Schmecken werden kombiniert wenn Orgelstücke erklingen, die mit dem Genuss von auserlesenen selbst hergestellten Pralinen von der Konditorei Hotel Anne-Sophie, Künzelsau einhergehen.

Musik hören, dem Klang und Rhythmus folgen und in die Klangwelt eintauchen. Und das mit allen Sinnen: in Verbindung von Riechen, Schmecken, Hören und Genießen. So erklingen unter anderem Werke von J.S. Bach, F.M. Bartholdy, W.A. Mozart und dazu die geschmacklich passende Praline: zartbitter – cremig – prickelnd – scharf – exquisit. Der Hörgenuss wird auf die Zunge übertragen und dabei werden Geschmäcker erlebbar, die die Musik erweitern und vertiefen können.

Musizieren werden Désirée Eisele (Orgel) und Theresa Schäfer (Gesang).

Désirée Eisele wurde 1991 in Riedlingen, im Landkreis Biberach, geboren. Nach dem Abitur studierte sie katholische Kirchenmusik-B an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. Seit April 2015 ist sie im Masterstudiengang Kirchenmusik-A an der Musikhochschule Stuttgart (Orgel bei Prof. Jürgen Essl, Chorleitung bei Prof. Denis Rouger).Sie absolvierte Meisterkurse bei Prof. Johannes Geffert, Prof. Markus Eichenlaub und Prof. Helmut Deutsch.

Theresa Schäfer studierte ebenfalls Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg und ist seit Juli 2016 Kirchenmusikerin in St. Paulus, Künzelsau.

Eintritt: 15€.

Vorverkauf ist über das kath. Pfarramt St. Paulus, oder durch die verbindliche Reservierung per Mail (theresa.schaefer@drs.de) bis zum Samstag, 28.04.2018 möglich.

Es gibt keine Abendkasse!