Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Kirchliche Mitteilungen KM Nr. 1/2018

023126_paulus_frau_egner

Ähnliche Beiträge

St. Jakobus erstrahlt in neuem Glanz

Am 30.07.2017 wurde die Jakobuskirche nach der Renovierung mit einem feierlichen Gottesdienst wieder neu eröffnet.

#gallery-1 {
margin: auto;
}
#gallery-1 …

Frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.
Weihnachtsgottesdienste finden …

Neue Mitarbeiterinnen der Seelsorgeeinheit

Am 30. Juni 2018 wurde Theresa Stierand   (1.v.re.) mit fünf weiteren Frauen von Bischof Gebhard Fürst zur Pastoralreferentin …

Herzlich Willkommen Frau Faraone

Der Kirchengemeinderat St. Paulus konnte Frau Martina Faraone aus Gaisbach als Kirchenpflegerin für die nächsten 6 Jahre …

St. Martin 2017 in Taläcker -Ein Meer der Lichter

Am Samstag 11.11.2017 um 17:00 fand auf den Taläckern das zur Tradition gewordene ökumenische Martinsfest statt. Trotz …

400 Jahre St. Jakobus – Ein Rückblick

Kinderkreuzweg 2018 in St. Paulus

Am Ende ist ein richtiger Kreuzweg entstanden. Station für Station wurde er von den Kindern mit allen …

Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit

10. Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß am Samstag, 05. Mai 2018.

„Mit dem Hl. Jakobus unterwegs“- lautet das Motto in diesem Jahr. Es geht zwar nicht nach Santiago de Compostela. In diesem Jahr jedoch wollen wir uns als Pilger und Pilgerinnen mit dem Hl.Jakobus nach Neusaß auf den Weg machen.

Das 400 jährige Gründungsjubiläum der Pfarrei  St.Jakobus in Nagelsberg hat den AK Liturgie dazu bewogen, den bekannten Pilgerapostel als Impulsgeber zu wählen.

Jakobus d. Ä., der so viele Menschen bis heute als Pilger in Bewegung setzt, möge auch uns begleiten.

Start der Wallfahrt ist um 5:30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg).

Der Weg mit seinen knapp 20 km führt uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen 8:15Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zum Gehen zu weit ist. Die feierliche Pilgermesse in Neusaß wird um 12:00Uhr sein.

Herzliche Einladung an alle, die mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä. selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem organisierten Bus
(Unkostenbeitrag 3 €). Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus.

für den AK Liturgie von St.Paulus, Künzelsau
Birgit Lieb-Stütz