Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Multikulturelle Flurputzete

Am Samstag, 07.11. organisierte der AK Asyl eine kleine Flurputzete mit den syrischen Bewohnern in Belzhag. Da mit …

Das St. Paulus Koch- und Backbuch

Das neue St. Paulus Koch- und Backbuch spiegelt die bunte Vielfalt unserer Gemeinde wider.
Viele Gemeindeglieder sind keine …

Stellenausschreibung

Die Kath. Kirchengemeinde St. Paulus Künzelsau sucht zum frühestmöglichen Termin eine/n
nebenberufliche/n Kirchenpfleger/in.

Ähnliche Beiträge

Einladung zum Seniorennachmittag

am Mittwoch, 17. Juni 2015 um 14:30 Uhr
Die Kirchengemeinde St. Paulus wurde 50 ! Gemeinsam mit Weihbischof …

Brief von Bischof Dr. Gebhard Fürst …

… an die Menschen, die bei uns in Deutschland Heimat finden, zum Welttag des Migranten und Flüchtlings …

Baby- und Kinderkleiderbasar 31.03.2019

31.03.2019, 11:30-15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Paulus, Hallstattweg 13
Baby- und Kinderkleiderbasar mit Kaffee- und Kuchenbuffet sowie …

Alle Jahre wieder

Schon seit vielen Jahren gibt es einen festen Termin in der Katholischen Gemeinde St. Michael in Kupferzell …

Kinder der GS Taläcker besuchen „ihre Schwestern“

23 Kinder der Grundschule Taläcker machten sich am letzten Juni-Wochenende mit NVH-Bus und DB auf den Weg …

Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit

10. Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß am Samstag, 05. Mai 2018.

„Mit dem Hl. Jakobus unterwegs“- lautet das Motto in diesem Jahr. Es geht zwar nicht nach Santiago de Compostela. In diesem Jahr jedoch wollen wir uns als Pilger und Pilgerinnen mit dem Hl.Jakobus nach Neusaß auf den Weg machen.

Das 400 jährige Gründungsjubiläum der Pfarrei  St.Jakobus in Nagelsberg hat den AK Liturgie dazu bewogen, den bekannten Pilgerapostel als Impulsgeber zu wählen.

Jakobus d. Ä., der so viele Menschen bis heute als Pilger in Bewegung setzt, möge auch uns begleiten.

Start der Wallfahrt ist um 5:30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg).

Der Weg mit seinen knapp 20 km führt uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen 8:15Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zum Gehen zu weit ist. Die feierliche Pilgermesse in Neusaß wird um 12:00Uhr sein.

Herzliche Einladung an alle, die mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä. selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem organisierten Bus
(Unkostenbeitrag 3 €). Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus.

für den AK Liturgie von St.Paulus, Künzelsau
Birgit Lieb-Stütz