Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Kreuze und mehr

Zur Vorbereitung auf die Firmung gehören auch Projekte, die von den
Firmbewerbern frei gewählt werden können. So haben …

KM Nr. 3/2018

Nächststehender Link:
 
023511_paulus

Ähnliche Beiträge

Einladung zum Patrozinium

St. Michael, Kupferzell
am 27. September 2015
mit anschließendem Gemeindefest
 
Beginn um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst
Genießen Sie unsere …

Bienen für Sr. Mechthild

Bienen für Sr.Mechthild
Erinnern  Sie sich noch an Sr.Mechthild? Sie gehört zu den Franziskanerinnen von Sießen und  lebte …

Brannte uns nicht das Herz (Lk 24,32)

Nach Ostern liegt es an den Jüngern, die Frohe Botschaft weiterzugeben. Das war damals so, so ist …

„Schreiben ist das Wunderbarste, was es gibt.“

„Schreiben ist das Wunderbarste, was es gibt.“
Der Abend zu dem Leben der eindrucksvollen Astrid Lindgren mit der …

Das St. Paulus Koch- und Backbuch

Das neue St. Paulus Koch- und Backbuch spiegelt die bunte Vielfalt unserer Gemeinde wider.
Viele Gemeindeglieder sind keine …

Alle Wege führen nach…

… Rom! Auch die der Seelsorgeeinheit Künzelsau!
Der Luftweg ab Stuttgart brachte 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für sechs …

Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit

10. Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß am Samstag, 05. Mai 2018.

„Mit dem Hl. Jakobus unterwegs“- lautet das Motto in diesem Jahr. Es geht zwar nicht nach Santiago de Compostela. In diesem Jahr jedoch wollen wir uns als Pilger und Pilgerinnen mit dem Hl.Jakobus nach Neusaß auf den Weg machen.

Das 400 jährige Gründungsjubiläum der Pfarrei  St.Jakobus in Nagelsberg hat den AK Liturgie dazu bewogen, den bekannten Pilgerapostel als Impulsgeber zu wählen.

Jakobus d. Ä., der so viele Menschen bis heute als Pilger in Bewegung setzt, möge auch uns begleiten.

Start der Wallfahrt ist um 5:30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg).

Der Weg mit seinen knapp 20 km führt uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen 8:15Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zum Gehen zu weit ist. Die feierliche Pilgermesse in Neusaß wird um 12:00Uhr sein.

Herzliche Einladung an alle, die mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä. selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem organisierten Bus
(Unkostenbeitrag 3 €). Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus.

für den AK Liturgie von St.Paulus, Künzelsau
Birgit Lieb-Stütz