Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Herzlich Willkommen Frau Faraone

Der Kirchengemeinderat St. Paulus konnte Frau Martina Faraone aus Gaisbach als Kirchenpflegerin für die nächsten 6 Jahre …

Aktion Hoffnung – Winterkleidung für Flüchtlinge

Die Aktion Hoffnung ruft gemeinsam mit der Diözese zu Kleiderspenden für Flüchtlinge auf.
Die Sammelaktion will die Lücken …

Herzlich Willkommen!

„Voll bepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen…“ so trällerte es in den 1990er Jahren …

Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott

Kino mit dem Hospizdienstes Kocher/Jagst
Regie: Stuart Hazeldine, nach dem Roman von William Paul Young
Berührendes Drama über einen …

Kirchliche Mitteilungen 23.06.2017 – 01.10.2017

Die kirchlichen Mitteilungen vom 23.06.2017 – 01.10.2017 finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Drei Kirchen auf dem Podium

Seit Jahrhunderten gibt es drei große Kirchen, die einander im Rahmen der Ökumene begegnen. Jede hat ihre …

Am Freitag, 18.10.2019 findet ab 18:30 Uhr
der Abend der Begegnung für alle ehrenamtlich Engagierten der Seelsorgeeinheit statt.
 
Bitte …

Kirchliche Mitteilungen 2/2018

Nächststehender Link: KM 2/2018
023330_paulus_www

Ähnliche Beiträge

Wir sehen uns auf Taläcker

Taläckerfest_finX

Herzlich Willkommen beim Taläckerfest 2018

 „Wir sehen uns auf Taläcker“

so ist das Motto in diesem Jahr

am Donnerstag, 10.05.2018, 11:00 Uhr

Seit 25 Jahren feiert die ökumenische Projektgruppe das Taläckerfest zusammen mit dem Kindergarten1 auf Taläcker. Der Kindergarten feiert ebenfalls an diesem Himmelfahrtstag seinen 25. Geburtstag.

Begonnen hat alles mit LiT(Leben in Taläcker), einer Initiative des evangelischen Vikars Martin Frey. Nach
seiner Berufung in eine andere Gemeinde wurde die  „Ökumenische Projektgruppe Taläcker“ 1994 gegründet.

Seit mehr als 25 Jahren kehren Deutsche aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion in das Land ihrer Vorfahren zurück. Auch viele Menschen aus dem Norden, Süden, Westen oder Osten Deutschlands haben in dem ehemaligen Wohnungsbauschwerpunkt Taläcker eine neue Heimat gefunden.

Diesen Menschen zu helfen, sich hier im hohenlohischen zu integrieren, war und ist der Projektgruppe oberstes Ziel. Viel hat sich in diesen Jahren ereignet! Und viel wird an diesem Tag gezeigt werden.

Eine Ausstellung, die über das Leben der Deutschen aus Russland Zeugnis ablegt. Verschiedenen Dokus über die Aufsiedlung des Stadtteils, über die Entstehung der Infrastruktur, die Entwicklung der Schule, die Arbeit der Projektgruppe und letztlich auch die Entdeckung der Klause, über das evangelische Gemeindehaus, den Bürgertreff und die Mehrzweckhalle.

Zusammen mit allen Gruppen und Vereinen aufTaläcker wollen wir diesen Tag feiern.

Der Verein „Spiel, Spaß und Begegnung“ hat die Schaffung eines integrativen Mehrgenerationenplatzes mitten im Wohngebiet angeregt und durch mehrere Aktionen mit auf den Weg gebracht. Auch ein symbolischer Spatenstich wird an diesem Tag durch Bürgermeister Stefan Neumann erfolgen.