Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

 Papst Franziskus-Ein Mann seines Wortes

In diesem beeindruckenden Dokumentarfilm geht es um das Leben unseres Papstes Franziskus.
Anhand  von vielen“ Life Mitschnitten“ bezieht …

Klangvielfalt in St. Paulus

Am vergangen Sonntag fand das Jahreskonzert der Stadtkapelle Künzelsau in St. Paulus statt.
Neben der Stadtkapelle und der …

Ein Friedensnetz zum Stadtfest in Künzelsau

Am vergangen Sonntag war Stadtfest in Künzelsau. Nach bereits zwei schönen Tagen wurde am Sonntagmorgen um 10.00 …

Aufbrechen – Rasten – Ankommen

Im Rahmen der Firmvorbereitung waren neun Jugendliche mit zwei Begleitern einen ganzen Tag auf dem Jakobusweg unterwegs. …

Was feiern wir an Ostern?

Weihnachten ist für die meisten Menschen klar. Mit Ostern wird es schon schwieriger und was ist mit …

Advent in der Klause

Am vergangenen Freitag, 01. Dezember 2017 fand im Namen der ökumenischen Projektgruppe Taläcker eine Adventsstunde in der …

Spanische Orgelmusik in Künzelsau

Am Sonntag, 17.03.2019, 17:00 Uhr findet in St. Paulus ein Orgelkonzert mit dem katalanischen Organisten und Kirchenmusiker …

Patrozinium mit Gemeindefest

Einladung zum Gemeindefest und Patrozinium von St. Michael Kupferzell
am Sonntag 25.09.2016
Beginn um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst
Anschließend gemütliches Beisammensein …

Neue Mitarbeiterinnen der Seelsorgeeinheit

Am 30. Juni 2018 wurde Theresa Stierand   (1.v.re.) mit fünf weiteren Frauen von Bischof Gebhard Fürst zur Pastoralreferentin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart beauftragt. Der feierliche Gottesdienst fand unter dem Motto „Wohin ich dich auch sende sei… feurig, begeistert, gesalzen, prophetisch, mutig und freudig“ in St. Kolumban in Wendlingen am Neckar statt.

Die dreijährige Ausbildung absolvierte Theresa Stierand in der benachbarten Seelsorgeeinheit Öhringen-Neuenstein. Ab September wird sie in der Seelsorgeeinheit Künzelsau und am Kaufmännischen Gymnasium in Schwäbisch Hall tätig sein.

 

Für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Pastoral hat sich Sarah Landwehr entschieden. Für ein Jahr wird sie in pastoralen und religionspädagogischen Tätigkeiten vielfältige Erfahrungen sammeln können und sich einbringen.

Beide beginnen ihren Dienst Anfang September. Wir freuen uns sehr!

Einen guten Start und Gottes Segen bei allen Aufgaben und Begegnungen!

Vorstellung beider in den nächsten KM.

Diakon Wolfgang Bork