Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Fahr mit Gott, aber fahr!

Einladung an alle Fahranfänger die neue Freiheit zu feiern, die damit verbundene Verantwortung unter Gottes Segen zu stellen und mit gleichaltrigen ins …

Kirchliche Mitteilungen Oktober/November 2016

Hier finden Sie die kirchlichen Mitteilungen vom 24.09.-20.11.2016. Viel Spaß beim lesen!

Ähnliche Beiträge

Kirchliche Mitteilungen August/September 2016

Hier finden Sie die Kirchlichen Mitteilungen für den August und September 2016.

Ähnliche Beiträge

Kirche am Ort … auch in unserer Seelsorgeeinheit

Auch die Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Künzelsau beginnen in den nächsten Wochen mit dem diözesanen Prozess „Kirche …

Kirchliche Mitteilungen 4-5

nächststehender Link: KM Nr. 4-5,  22.07. – 22.09.2019:
025076_paulus_frau-egner

Ähnliche Beiträge

Baby- und Kinderkleiderbasar 31.03.2019

31.03.2019, 11:30-15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Paulus, Hallstattweg 13
Baby- und Kinderkleiderbasar mit Kaffee- und Kuchenbuffet sowie …

Info zur sicheren Kommunikation mit Secure-Mail-Gateway

Wir sorgen für sichere Kommunikation
Sehr geehrte Damen und Herren,
damit Sie Informationen auf digitalem Weg mit uns und …

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
 Engagieren Sie sich bei uns mit einem Freiwilligendienst (FSJ). Wir haben eine freie Stelle …

 

Liebe Gemeindemitglieder,

ich grüße Sie sehr herzlich als Ihr neuer Pfarrer und freue mich darauf, Sie bald persönlich kennenzulernen. Mit dem ersten Adventssonntag treten wir in ein neues Kirchenjahr. Es ist schön, dass ich meinen Dienst an diesem Sonntag beginnen kann und wir diesen Weg gemeinsam gehen.

Vielleicht fragen Sie sich, wer der neue Pfarrer ist und was ihn bewegt. Gern stelle ich mich Ihnen kurz vor. Geboren bin ich 1969 in Heilbronn und in Obersulm-Affaltrach im Weinsberger Tal aufgewachsen. Zunächst arbeitete ich als Groß- und Außenhandelskaufmann, bevor ich mich dazu entschied, Theologie zu studieren und Priester zu werden. Gern denke ich an meinen Zivildienst im Kloster Schöntal zurück, bei dem ich das „Hohenlohische“ bereits ein wenig kennenlernen konnte. 2004 wurde ich in Schwäbisch Gmünd zum Priester geweiht und seit 2008 war ich als Pfarrer in Neresheim im Dekanat Ostalb tätig. Darüber hinaus nehme ich einzelne Verpflichtungen in der Diözese wahr und bin unter anderem Mitglied im Priesterrat und im Diözesanrat. Wie viele andere Christen auch, so bewegt mich vor allem die Frage, wie wir den christlichen Glauben heute bezeugen und an die jüngere Generation weitergeben können.

Bei meinen ersten Begegnungen habe ich gespürt, wie vielfältig die Seelsorgeeinheit Künzelsau mit ihren vier Kirchengemeinden ist. Vieles ist in den vergangenen Jahren gewachsen und zeigt schöne Früchte. Ich freue mich darauf, diese Vielfalt und die Menschen, die hier leben, in den kommenden Wochen immer mehr kennenzulernen und mit den hauptberuflich Mitarbeitenden, den ehrenamtlich Engagierten und mit Ihnen den Gemeindemitgliedern weiter zu gestalten.

Der Advent ist eine Zeit, in der wir in den Gottesdiensten viel von den großen Verheißungen Gottes hören. Gott hat ein Interesse an uns Menschen, an jeder und jedem von uns und er will, dass unser Leben gelingt. Er ist in Jesus Christus einer von uns geworden und er lädt uns ein, dass wir unseren Weg voll Vertrauen mit ihm gehen. Dazu wünsche ich Ihnen und uns allen Gottes reichen Segen.

Eine gesegnete Advents- und Weihnachtzeit Ihnen allen!

Pfarrer Adrian Warzecha

 

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ (H.Hesse , Stufen)

 Am ersten Advent dieses Jahres feiern wir die Investitur unseres neuen Pfarrers Herrn Adrian Warzecha.

Nach nur kurzer Vakanz freuen wir uns sehr, ihn in unserer Seelsorgeeinheit begrüßen zu dürfen.

Wir werden in ihm einen Mann mit einer sehr freundlichen Ausstrahlung und herzlichen Art kennenlernen.

Er stammt gebürtig aus Obersulm, wo heute noch seine Eltern leben.

Beruflich hat er zunächst eine Ausbildung zum Groß-und Außenhandelskaufmann gemacht und in diesem Beruf einige Jahre gearbeitet.

Doch dann spürte er in sich den Wunsch, Priester zu werden und folgte diesem inneren Ruf.

Zehn Jahre war er nun leitender Pfarrer in Neresheim, diese SE ließ ihn nur schwerlich gehen.

Wir wünschen ihm von Herzen ein gutes Ankommen hier bei uns und Gottes Segen auf seinen neuen Wegen.

Die feierliche Investitur findet am Sonntag, 02.Dezember 2018, im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der St.Pauluskirche um 9:30 Uhr statt.

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder, diesen besonderen Gottesdienst und den anschließenden Stehempfang zu besuchen!

 Theresia Hackmann Seelsorgeeinheit Künzelsau