Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Kinderorgeltag 2016

Am 11. September fand der erste diözesanweite Kinderorgeltag in St. Paulus statt. Die Königin der Instrumente wurde …

Orte des Zuhörens gehen weiter

Nachdem die Sturzflut am 29.05. auch den Künzelsauer Ort des Zuhörens zerstört hat, musste das Team der …

Es geht wieder los!

Nach den wohlverdienten Sommerferien starten die Chorproben in St. Paulus wieder.
Der St. Paulus Chor trifft auf Franz …

20*C+M+B+16

Respekt im Mittelpunkt der 58. Aktion Dreikönigssingen
„Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere …

Finissage und Kunstauktion

Seit Mai läuft die Ausstellung „Architektur Interpretationen in St. Paulus“. Am 11.10.2015 erreicht sie mit der großen …

Meditativer Morgenweg in Amrichshausen

Meditativer Morgenweg in Amrichshausen
Herzliche Einladung zum meditativen Morgenweg für Leib und Seele, mit meditativem Gehen, Stille, Achtsamkeitsübungen …

Jahreskonzert der Stadtkapelle 2018

Wie schon zur Tradition geworden, lädt die Stadt- und Jugendstadtkapelle Künzelsau zu ihrem jährlichen Kirchenkonzert in die …

Aufbrechen – Rasten – Ankommen

Im Rahmen der Firmvorbereitung waren neun Jugendliche mit zwei Begleitern einen ganzen Tag auf dem Jakobusweg unterwegs. …

Feierliche Investitur Pfarrer Adrian Warzecha

Schon früh am Morgen des 2. Dezembers herrschte fröhliche, aufgeregte Stimmung: die Investitur des neuen Pfarrers Adrian Warzecha stand an. Dekan Ingo Kuhbach setzte Pfarrer Warzecha in einem feierlichen Gottesdienst in seine neue Aufgabe ein. Die Mitfeiernden aus der ganzen Seelsorgeeinheit, Menschen aus Vereinen und den Kommunen bekundeten ihre Freude darüber mit Beifall. Passenderweise fiel die Investitur auf den ersten Advent, den Beginn des neuen Kirchenjahrs. In seiner Predigt ging Pfarrer Warzecha auf den Charakter der Adventszeit ein – er ging aber vor allem der Frage nach dem, der an Weihnachten in unsere Welt kommt, nach.

Beim Stehempfang wurde auf den erfreulichen Anlass angestoßen. Die zweite Vorsitzende des KGR Künzelsau begrüßte alle Anwesenden ganz herzlich. Grußworte des ersten Vorsitzenden Jochen Stirn der Johannesgemeinde in Künzelsau, des evangelischen Pfarrerkollegen Klaus Anthes aus Kupferzell sowie des Künzelsau Bürgermeisters Stefan Neumann folgten.