Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Jugendfranziskusfest

Bereits zum 40.Mal laden die Sießener Franziskanerinnen vom 24. bis 25. September 2016 Jugendliche ab 14 Jahren …

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
 Engagieren Sie sich bei uns mit einem Freiwilligendienst (FSJ). Wir haben eine freie Stelle …

Wallfahrt nach Neusaß

Um 5.30 Uhr startete die Gruppe mit etwa 30 Teilnehmern in der Jakobuskirche in Nagelsberg. Ausgerüstet mit …

Erntedankcafé

am 02. Oktober 2016
ab 15 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche
ab 17 Uhr Erntedankgottesdienst mit Chor Crescendo

Ähnliche …

Herausforderung Kreuz

Unter dieser Überschrift ist seit 4. März eine Ausstellung des Graphikers Ewald Plohmann aus Gaildorf im Gemeindezentrum …

Weißer Rauch über Nagelsberg

Bischöfliches Ordinariat bestätigt Vertretungsgremium für St. Jakobus
Knapp 40 Interessierte kamen am 01.07.2015 zur Gemeindeversammlung ins Gemeindezentrum der …

Aktionstag Himalayaverein

am 02. April 2017 im Gemeindezentrum St. Paulus Künzelsau
Wir laden ein…
10:30 Uhr Gottesdienst
ab 11:30 Uhr Gemeindezentrum St. …

Kreuze und mehr

Zur Vorbereitung auf die Firmung gehören auch Projekte, die von den
Firmbewerbern frei gewählt werden können. So haben …

Magnificat – Konzert für Solosopran und Orgel

Magnificat – Meine Seele preist die Größe des Herrn

Rückblickend auf den Marienmonat Mai findet am Sonntag, 2.Juni, 17:00 Uhr in der St. Paulus Kirche ein Konzert zu den marianischen Antiphonen statt.

Der wohl bekannteste unter den Antiphonen ist das „Magnificat“. Das Magnificat ist auch als ein „Lobgesang Mariens“ bekanntes Canticum aus dem Evangelium nach Lukas (Lk 1, 46-55). Maria antwortet damit auf den Gruß ihrer Base Elisabeth, kurz nachdem sie die Geburt unseres Herrn verkündigt bekam.

Neben Magnificat Vertonung von C. Tambling und G. Dyson wird auch das „Et exultavit“ aus dem „Magnificat“ von J.S. Bach erklingen.

Es musizieren Theresa Schäfer (Sopran) und Lennart Faustmann (Orgel).

Theresa Schäfer ist seit Juli 2016 hauptamtliche Kirchenmusikerin an der St. Paulus Kirche Künzelsau. Weiterhin erhält sie Gesangsunterricht bei Melanie Walz (Stuttgart).

Lennart Faustmann studiert derzeit noch an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen Kirchenmusik Bachelor. Orgelunterricht erhält er bei Johannes Mayr (Stuttgart) und Martin Kaleschke (Ludwigsburg).