Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

St.Martins-Lichtertüte

St. Martins-Lichtertüte
Aktion 1: Druckt das PDF 2x aus. Dann klebt ihr sie auf Butterbrottüten. Die eine Tüte …

Fronleichnam

Das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ werden wir wie im vergangenen Jahr mit Eucharistiefeiern in den …

Katholischer Gemeinderat von St. Paulus Künzelsau nimmt nach der Sommerpause seine Arbeit wieder auf.
Nach der Sommerpause lag …

Christkönigsfest in Nagelsberg

Am Sonntag, 25.11.2018, 10.30 Uhr
feiern wir in Nagelsberg das Christkönigsfest mit einem Gottesdienst und anschließendem Gemeindefest. Es …

St. Martin  2018 auf den  Taläckern  – Ein  Meer der Lichter

Am Sonntag 11.11.2018  um 17:00 fand auf den Taläckern das zur Tradition gewordene ökumenische Martinsfest statt. Bei …

Hirtenbrief „Gottesglaube in Corona-Zeiten“

Hirtenbrief an die Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart zur Corona-Pandemie
25. Sonntag im Jahreskreis: 20. September 2020
Corona-Hirtenbrief 2020

Ähnliche Beiträge

Film vom Bau der St. Paulus-Kirche ist online

Der Film vom Bau der St. Paulus-Kirche, den Herr Möhler für das Jubiläum erstellt hat, ist nun …

Fußgeschichten

Buchpräsentation am 19. Juni in Künzelsau
„Was ich mit meinen Füßen schon erlebt habe“
Unter dieser Überschrift entstanden in …

Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit

  1. Fußwallfahrt der Seelsorgeeinheit nach Neusaß am 11.September 2021

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum.“

Die Pandemie hat in den vergangenen Monaten die Wege, die wir mit unseren Füßen gehen können, enorm beschränkt und unserem gewohnten Leben viele Grenzen gesetzt. Das war eine ganz neue Erfahrung für uns und die ganze Welt.

Auch unsere Wallfahrt 2020 fiel der Pandemie zum Opfer.

Voller Hoffnung und Vorfreude wollen wir  uns nun aber am 11.September 21 mit dem Psalmbeter von Psalm 31,9  zu unserer Wallfahrt nach Neusaß locken lassen und uns über wieder gewonnene Freiheiten  und über Gottes Geleit auf unseren  Wegen  freuen.

Die Fußgeschichten aus dem  neu entstandenen „Fußbuch“ der Seelsorgeeinheit werden uns dabei  begleiten.

Start der Wallfahrt   ist  um 5.30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg). Der Weg mit seinen knapp 20 km  führt  uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher  „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen 8.15 Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zum Gehen zu weit ist. Die  feierliche Pilgermesse in Neusaß wird um 12 Uhr sein. Herzliche Einladung an alle, die  mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä.  selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem bestellten Bus (3 €).

Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus.

Wir freuen uns auf viele Pilger und Pilgerinnen.

die Mitglieder des  AK Liturgie von  St.Paulus, Künzelsau

Du stellst meine Füße auf weiten Raum 1_Plakat