Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Predigtreihe „großzügig“ – Teil 1

anbei der Link zum 1. Teil der Prdigtreihe „großzügig“:
Predigtreihe – großzügig – Teil 1

Ähnliche Beiträge

St. Martin  2018 auf den  Taläckern  – Ein  Meer der Lichter

Am Sonntag 11.11.2018  um 17:00 fand auf den Taläckern das zur Tradition gewordene ökumenische Martinsfest statt. Bei …

„Mehr als Worte“ – Predigtreihe im September

Worte haben Macht. Worte können verbinden, sie können verletzen und sie können heilen. Worte transportieren Botschaften und …

Wallfahrt „Jakobus auf der Spur“

Dem Heiligen Jakobus auf der Spur
Noch in der Dämmerung des 5. Mai starteten rund 50 Pilger und …

St.Martins-Lichtertüte

St. Martins-Lichtertüte
Aktion 1: Druckt das PDF 2x aus. Dann klebt ihr sie auf Butterbrottüten. Die eine Tüte …

Gedenken an die Reichsprogromnacht

Am Freitag, 9.11.2018, fand am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge in Künzelsau ein ökumenisches Gedenken der Reichsprogromnacht. 80 …

Ökumenischer Kindergottesdienst

Flyer Werbung ökum. Kigo

Ähnliche Beiträge

Ökumenische Wallfahrt

Früchte des Lebens
Unter dieser Überschrift starteten etwa 25 Personen den ökumenischen Spaziergang am Freitag, dem 8.10., vom …

Chor-Projekt „Messe in G“ – Einladung zum Mitsingen

Zu Weihnachten entsteht das Chor-Projekt „Messe in G“ für Chor und Orchester von Christopher Tambling.

„Eine Messe, die alle musikbegeisterten Kräfte zusammenführt,… eine Messe, die feierlich und zugleich kurz ist, die Sängerinnen und Sänger fordert… und auch die Mitwirkung des Gemeindegesangs vorsieht.“

So ein Werk wird am Sonntag, 25. Dezember um 10.30 Uhr in St. Paulus aufgeführt.

Herzliche Einladung an alle Sängerinnen und  Sänger aus Nah und Fern! Der St. Paulus Chor freut sich auf viele Projektsänger.

 

Jetzt schon die Probetermine vormerken:

Probewochenende
– Samstag, 8. Oktober von 9.30 – 12 Uhr sowie von 14 – 18 Uhr.
– Sonntag, 9. Oktober von 14 – 18 Uhr

 

Dienstage: 15.11., 22.11., 29.11., 06.12. und 14.12. jeweils von 20.00 – 21.30 Uhr

Sonntag, 25.12. um 9.30 Uhr Ansingen / Anspielen

Probelort: kleiner Saal von St. Paulus

 

Bitte melden Sie sich kurz vorher bei Theresa Schäfer an: theresa.schaefer@drs.de

 

Wir freuen uns auf Sie!