Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Nachbarschaftshilfe

Über uns:
Wir sind eine Gruppe von Frauen, manchmal auch Männern, die sich in der Nachbarschaftshilfe freiwillig und …

Asylarbeit

Die Gemeinden in der Seelsorgeeinheit engagieren sich in den lokalen Asyl Arbeitskreisen. Diese bestehen aus unterschiedlichen Bündnispartnern …

Café Asyl

Asylkreis Künzelsau – Café Asyl
Einen Ort schaffen, an dem sich Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, Hautfarbe …

Pfadfinder

Abenteuer, Spaß, Gemeinschaft  Pfadfinder
Mit Spiel, Spaß und Spannung gestalten wir unsere Gruppenstunden. Sei es bei Pfadfinderkunde wie Knoten …

Taläckertreff

Der Taläckertreff
Der Taläckertreff ist eine Zweizimmerwohnung in der Michelangelostr. 10 auf Taläcker, gegenüüber der Bergbahn.
Die Idee des …

Behindertenschule am Himalaya e.V.

Der Verein „Behindertenschule am Himalaya e.V.“ wurde 2004 als gemeinnütziger Verein gegründet und seither von Mitgliedern, Gruppen und den Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Künzelsau unterstützt. Sein Ziel ist die Förderung des „Ashadeep“ (deutsch: „Licht der Hoffnung“), einer Einrichtung der katholischen Diözese Bijnor in Nordindien, in der behinderte Kinder und Jugendliche ohne Ansehen ihrer Religion eine ihren Fähigkeiten entsprechende Ausbildung erhalten. Außer zur medizinischen und pädagogischen Betreuung der Heimbewohner trägt der Verein zur Förderung landwirtschaftlicher Projekte bei, die langfristig die finanzielle Unabhängigkeit der Institution sichern sollen.

2014 Besuch aus Knzelsau in Ashadeep  Kinder in Ashadeep Gruppenfoto

Im Jahr 2015 konnte der Verein auf die ersten 10 Jahre seiner Geschichte zurückblicken. In dieser relativ kurzen Zeit konnt er, auch mit Hilfe des Kindermissionswerks in Aachen, das Behindertenzentrum mit über 100.000 € fördern. Auf Anregung der Heimleitung und des Diözesanbischofs John Vadakel hat er sich als nächstes Ziel die Einrichtung von Therapieräumen gesetzt.

2015 Vereinsjubilum mit Bischof Vadakel 2015 Vereinsjubilum Eucharistiefeiermit indischer Tanzgruppe 2015 Vereinsjubilum Die Tanzgruppe mit Bischof Vadakel und Margarita Lips

Aktuelle Informationen finden Sie im Internet unter http://www.bsch-himalaya.com/ oder im Infoflyer des Vereines.

Spendenkonto:
IBAN: DE62 6225 1550 0220 2739 92

Kontakt:
Behindertenschule am Himalaya e.V.
Grabenteichweg 14
74653 Künzelsau
Telefon: 07940 8884
Ansprechpartner: Margarita Lips