Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Eucharistiefeier mit Spendung der Krankensalbung in Taläcker
Di, 28. Januar 2020 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Bernhard
Mi, 29. Januar 2020 10:00 Uhr

Eucharistiefeier Requiem in Künzelsau
Do, 30. Januar 2020 19:00 Uhr

Andacht in Amrichshausen Pfarrheim
Fr, 31. Januar 2020 18:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Jakobus
Fr, 31. Januar 2020 19:00 Uhr

Wortgottesfeier in St. Paulus
Sa, 1. Februar 2020 18:00 Uhr

Eucharistiefeier in Christuskirche
Sa, 1. Februar 2020 19:00 Uhr

Wortgottesfeier in Mariä Geburt Amrichshausen
So, 2. Februar 2020 9:00 Uhr

Eucharistiefeier in kroatischer Sprache in St. Paulus
So, 2. Februar 2020 9:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Michael
So, 2. Februar 2020 9:00 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

Chorkonzert Crescendo Künzelsau

Herzliche Einladung zum Chorkonzert von Crescendo!

Wann? Sonntag, 21.10.2018, 17.00 Uhr

Wo? kath. Kirche St. Paulus, Künzelsau

Titel dieses Konzertes lautet “ Unser Lobpreis“. Unter der Leitung von Christian Wick erklingen Werke aus der USA, Israel und Deutschland.

Eintritt frei – Spenden erbeten.

Abend der Begegnung der Ehrenamtlichen

HERZLICHE EINLADUNG

Freitag, 19. Oktober 2018

18:30 Uhr Abendlob mit der Frauenschola in der Kirche St. Paulus Künzelsau

ca. 19:00 Uhr Abend der Begegnung im Gemeindezentrum St. Paulus

mit der Theatergruppe Q-rage

dazu Imbiss und Getränke.

Klausenfest 2018

Klausenfest 25.September 2018

Unterwegs mit Franziskus
Gut 30 Menschen kamen zum diesjährigen ökumenischen Gottesdienst auf den Taläckern ins Gemeindehaus.
Die Person und das Wirken des Heiligen Franziskus standen in diesem Jahr im Vordergrund.
Seine Mission FES Friedens und der Liebe sind in ihren Grundaussagen aktueller denn je!
Im Anschluss gab es eine Lichterprozession zur Klause, wo der Abend mit dem Segen und einer kleinen Stärkung in gemeinschaftlicher Runde seinen Ausklang fand.

Im Namen des ökumenischen Vorbereitungsteams
Theresia Hackmann