Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Rosenkranzgebet in St. Bernhard
Do, 13. Dezember 2018 15:15 Uhr

Beichtgelegenheit in St. Michael Kupferzell
Do, 13. Dezember 2018 18:00 Uhr

Rosenkranzgebet in St. Paulus
Do, 13. Dezember 2018 18:30 Uhr

Wortgottesfeier in St. Paulus
Do, 13. Dezember 2018 19:00 Uhr

Rorate in St. Michael
Do, 13. Dezember 2018 19:00 Uhr

Andacht mit Firmanden in Pfarrheim Amrichshausen
Fr, 14. Dezember 2018 18:00 Uhr

Rosenkranzgebet in St. Jakobus
Fr, 14. Dezember 2018 18:30 Uhr

Rorate in St. Jakobus Nagelsberg
Fr, 14. Dezember 2018 19:00 Uhr

Konzert -entfällt wegen Krankheit- in St. Paulus Künzelsau
Sa, 15. Dezember 2018 17:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Michael
Sa, 15. Dezember 2018 19:00 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

Ein Friedensnetz zum Stadtfest in Künzelsau

Am vergangen Sonntag war Stadtfest in Künzelsau. Nach bereits zwei schönen Tagen wurde am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr weiter „gefeiert“, und zwar mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Dazu fanden sich die Gottesdienstbesucher vor der Bühne am alten Rathaus ein. … Weiterlesen…

Madlen Nille als „Missionarin auf Zeit“ in Tansania

Am 18.6.2017 wurde Madlen Nille in einem feierlichen Gottesdienst als „Missionarin auf Zeit“ ausgesandt. Ab September wird sie ein Jahr lang in Tansania als MaZlerin tätig sein. Wir wünschen ihr dabei viel Freude bei ihrer Arbeit, tolle Begegnungen und schöne Erfahrungen.

Was so alles auf Madlen zukommt und wie auch Sie Anteil daran nehmen können, berichtet Madlen in einem Brief an die Seelsorgeeinheit:

Hallo,

mein Name ist Madlen Nille (19) und ich habe diesen Sommer mein Abitur an der Freien Schule Anne-Sophie in Künzelsau … Weiterlesen…

Einfach ein offenes Ohr schenken

Orte des Zuhörens in Künzelsau bieten Gesprächsangebot für alle, die ein aufmerksames Gegenüber brauchen

Zuhören zu können ist eine Gabe. Und vielen Menschen fehlt ein Gegenüber, der wirklich zuhören kann. Der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat daher die Idee des Mailänder Kardinals Carlo Maria Martini aufgegriffen und „Orte des Zuhörens“ ins Leben gerufen. Es sollen Orte sein, an denen Menschen mit Sorgen oder Problemen einfach mal reden können und auf ein offenes Ohr treffen. Auch in Künzelsau gibt es einen solchen Ort. Er hatte sich seit 2015 im Alten Rathaus etabliert. Dann kam das Mai-Unwetter 2016, jetzt muss das Alte Rathaus saniert werden.

Ein Ausweichquartier im neuen Rathaus stand rasch zur Verfügung, wurde allerdings nicht von den Besuchern angenommen, berichtet Ilse Demuth, eine der ehrenamtlichen Helferinnen vom Künzelsauer „Ort des … Weiterlesen…