Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Rosenkranzgebet in St. Bernhard
Do, 13. Dezember 2018 15:15 Uhr

Beichtgelegenheit in St. Michael Kupferzell
Do, 13. Dezember 2018 18:00 Uhr

Rosenkranzgebet in St. Paulus
Do, 13. Dezember 2018 18:30 Uhr

Wortgottesfeier in St. Paulus
Do, 13. Dezember 2018 19:00 Uhr

Rorate in St. Michael
Do, 13. Dezember 2018 19:00 Uhr

Andacht mit Firmanden in Pfarrheim Amrichshausen
Fr, 14. Dezember 2018 18:00 Uhr

Rosenkranzgebet in St. Jakobus
Fr, 14. Dezember 2018 18:30 Uhr

Rorate in St. Jakobus Nagelsberg
Fr, 14. Dezember 2018 19:00 Uhr

Konzert -entfällt wegen Krankheit- in St. Paulus Künzelsau
Sa, 15. Dezember 2018 17:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Michael
Sa, 15. Dezember 2018 19:00 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

Multikulturelle Flurputzete

Am Samstag, 07.11. organisierte der AK Asyl eine kleine Flurputzete mit den syrischen Bewohnern in Belzhag. Da mit insgesamt ca. 50 Personen sehr viele Menschen teilnahmen, konnte die Aktion weit über Belzhag hinaus ausgedehnt werden. Die Teilnehmer waren auch auf dem Fußweg von Belzhag nach Kupferzell, am Bahnpark, im … Weiterlesen…

Einladung zur musikalischen Abendandacht

Besinnliche Gesänge mit dem Kirchenchor Amrichshausen und Organistin Theresa Schäfer erleben Sie am Sonntag, 15.11.2015 um 18 Uhr in der Katholischen Kirche Mariä Geburt in Amrichshausen.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende für die Kirchenmusik wird am Ausgang freundlich gebeten.

Aufbrechen – Rasten – Ankommen

Im Rahmen der Firmvorbereitung waren neun Jugendliche mit zwei Begleitern einen ganzen Tag auf dem Jakobusweg unterwegs. Die Etappe von Langenburg nach Schwäbisch Hall mit 23 km Länge führte nach dem Pilgersegen über die Holzbrücke in Bächlingen hoch nach Nesselbach ins schöne Orlach. Durch den hell leuchtenden herbstlichen Laubwald ging es abwärts ins Kochertal nach Braunsbach. Die Räume der Katholischen Kirchengemeinde waren nach 2,5 Stunden ein willkommener Ort für die Mittagspause. Nach dem Impuls zum Aufbruch bekam die Gruppe eine kleine Kirchenführung in der Schlosskirche. Mit herrlichem Panorama auf die Kochertalbrücke führte der Jakobusweg vorbei an Geislingen nach Eltershofen. Nach sechs Stunden Gehzeit kamen die Pilger müde am Tagesziel, der Michaelskirche in Schwäbisch Hall an. Dort gab es für jede und jeden den Pilgerstempel ins Firmheft und den Abschlusssegen, bevor … Weiterlesen…