Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Eucharistiefeier in Amrichshausen Mariä Geburt
So, 24. Januar 2021 9:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier in Christuskirche Nagelsberg
So, 24. Januar 2021 10:30 Uhr

Kinderkirche in Gemeindehaus Kupferzell
So, 24. Januar 2021 10:30 Uhr

Eucharistiefeier in St. Paulus Künzelsau
So, 24. Januar 2021 10:30 Uhr

Eucharistiefeier in evang. Gemeindehaus Taläcker
Di, 26. Januar 2021 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Künzelsau St. Paulus
Do, 28. Januar 2021 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Mariä Geburt Amrichshausen
Fr, 29. Januar 2021 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in evang. Kirche Kupferzell
Sa, 30. Januar 2021 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Amrichshausen Mariä Geburt
So, 31. Januar 2021 9:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier mit den Firmbewerbern in St. Paulus Künzelsau
So, 31. Januar 2021 10:30 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

„Mehr als Worte“ – Predigtreihe im September

Worte haben Macht. Worte können verbinden, sie können verletzen und sie können heilen. Worte transportieren Botschaften und Gefühle. Tagtäglich verwenden wir hunderte, manchmal tausende Worte. Worte machen uns zu Menschen. Worte richtig zu gebrauchen ist eine lebenslange Aufgabe. Am 06. September startet die Predigtreihe „Mehr als Worte“. An drei Sonntagen hören wir, wie Worte die Welt und uns selbst verändern. Denn letztlich geht es um mehr als Worte.

Magazin 5/2020

Magazin_2020_Ferien

Gottesdienste in Zeiten von Corona – Neue Regelungen

Aufgrund des zunehmenden Infektionsgeschehens werden die Regelungen für die Gottesdienste angepasst. Zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz anderer, muss während des Gottesdienstes eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Personen, die in den vergangenen 14 Tagen in Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person standen oder selbst für diese Krankheit typische Symptome zeigen, können an den Gottesdiensten nicht teilnehmen. Die Sitzplätze in den Kirchen sind nach wie vor begrenzt. Wenn die Sitzbereiche in den Kirchen belegt sind, können keine weiteren Teilnehmer mehr zugelassen werden. Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten über das Pfarrbüro wird daher dringend empfohlen. Die Abstände zu Gottesdienstteilnehmern aus anderen Haushalten und bei den Laufwegen zur Kommunion oder zum Platz sind weiterhin zu beachten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Pfarrer Adrian Warzecha