Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Eucharistiefeier in Mariä Geburt Amrichshausen
Mi, 26. Februar 2020 9:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Bernhard
Mi, 26. Februar 2020 10:00 Uhr

Eucharistiefeier mit Aschenkreuz in St. Paulus Künzelsau
Mi, 26. Februar 2020 18:00 Uhr

Eucharistiefeier mit Aschenkreuz in St. Michael
Do, 27. Februar 2020 19:00 Uhr

Wortgottesfeier in St. Paulus
Do, 27. Februar 2020 19:00 Uhr

Andacht in Amrichshausen Pfarrheim
Fr, 28. Februar 2020 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Jakobus
Fr, 28. Februar 2020 19:00 Uhr

Eucharistiefeier Goldene Hochzeit Ehepaar Werner in St. Paulus Künzelsau
Sa, 29. Februar 2020 11:00 Uhr

Wortgottesfeier in St. Paulus
Sa, 29. Februar 2020 18:00 Uhr

Eucharistiefeier in St. Michael Kupferzell
Sa, 29. Februar 2020 19:00 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

Kleidersammlung – „aktion hoffnung“ 2019

Kleidersammlung –  aktion hoffnung“ 2019

In jedem Jahr unterstützt die Seelsorgeeinheit diese Aktion, die den Ärmsten der Armen zu Gute kommt. Gesucht werden gut erhaltene Kleidungsstücke, Bettwäsche, Wolldecken und Schuhe, paarweise gebündelt.

In den Gemeinden St. Paulus Künzelsau, St. Michael Kupferzell und St. Jakobus Nagelsberg bitten wir, die in den Kirchen ausgelegten Säcke mitzunehmen und diese spätestens am Samstag, 14.09.2019 bis 8:30 vor der Hintertüre Gemeindezentrum von St. Paulus zu bringen.

In Amrichshausen werden Kleidersäcke an alle Haushalte verteilt. Abholung in Amrichshausen mit einer Straßensammlung ist am Samstag, 14.09.19 ab 8:30 Uhr. (Säcke gut sichtbar an den Straßenrand stellen).

Kirchliche Mitteilungen 4-5

nächststehender Link: KM Nr. 4-5,  22.07. – 22.09.2019:

025076_paulus_frau-egner

Christliche Meditation

„Adam, Mensch, wo bist du?“

Sehnsüchtig ruft der Schöpfer sein Geschöpf (1. Mose 3,9). Er ruft bis heute.

Er möchte seinem Menschen Geborgenheit schenken, ihn stärken, ihm Wege weisen zu einem gelingenden Leben.

Doch hört der Mensch diesen sehnsüchtigen Ruf? Kann ich ihn hören?

Kann ich antworten: „Hier bin ich!“ ( 1. Samuel 3,2.10)?

Die eigenen Gedanken ziehen mich zurück in Vergangenes, eilen voraus in Zukünftiges, sind gebunden an die Aufgaben, in die ich gestellt bin.

Die Christliche Meditation möchte einen Raum öffnen, in dem der/die Übende heraustreten kann aus dem je eigenen Alltag und eintreten in das hörende Da-Sein.

„ Du musst deinem Gott nur bis zu dir selbst entgegengehen“. So drückt

Bernhard von Clairvaux das Geheimnis der Begegnung zwischen Schöpfer und Geschöpf aus.

Herzliche Einladung zu diesem Übungsweg, der seit Jahrhunderten im Christentum begangen wird. Das Angebot … Weiterlesen…