Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Chöre an St. Paulus haben wieder begonnen!

Nach einer langen (unfreiwilligen) Corona-Pause haben alle Chöre an St. Paulus wieder mit der Probenarbeit begonnen.
So auch …

Innehalten

Aufatmen im Lauschen und Schauen in der Natur
Mittwoch, 26. Mai, 16. Juni, 7. Juli 2021
17.00  –  17.45 …

„Orte des Zuhörens“ in Künzelsau: Ohne Ehrenamtliche wäre all das nicht möglich

Den Menschen Zeit und Zuwendung schenken, das ist die Intention hinter „Orte des Zuhörens“. Neun Ehrenamtliche engagieren …

Fronleichnam

Das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ werden wir wie im vergangenen Jahr mit Eucharistiefeiern in den …

200 Jahre Dekanat Hohenlohe

Wir feiern mit Weihbischof Thomas Maria Renz in der Klosterkirche und im Bildungshaus Kloster Schöntal.
Sie sind am Freitag, 29. …

Wallfahrt nach Neusaß

Zum elften Mal fand am Samstag 25. Mai die alljährliche Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß statt. …

YouTube Gottesdienst 26. April

 

Der Online-Sonntagsgottesdienst kommt am 26.04.2020 aus der Katholischen Kirche aus Amrichshausen.
„Gott ist gegenwärtig“ steht als Zusage über …

St. Paulus Künzelsau unterstützt den Hospizdienst Kocher-Jagst

Bereits Ende des letzten Jahres ist der Hospizdienst Kocher-Jagst in die neuen Räume in die Amrichshäuser Straße …

Zeit für Weihnachtspost

Advent – Zeit für Weihnachtspost

 

In diesem Jahr bietet die katholische Kirchengemeinde St.Paulus eine besondere Aktion an.

Da coronabedingt viele Veranstaltungen und Besuche ausfallen, geraten viele Menschen in Isolation und Einsamkeit.

So ist die Idee entstanden, Weihnachtspost  älteren  Menschen zu bringen , die  in den verschiedenen Senioreneinrichtungen in Künzelsau, , Kupferzell und Kocherstetten (Schloss Stetten) leben.

Diese Aktion wird von Grundschülern der verschiedenen Schulen in der Stadt und im Umfeld unter Anleitung ihrer Lehrer/innen gestaltet.

Bis zum dritten Advent ist in der St.Pauluskirche ein Briefkasten aufgestellt, in den jederzeit, auch unter der Woche,  „Weihnachtsbriefe“ eingeworfen werden können.

Dann wird der Kasten geleert und die Post weitergeleitet.

So erfahren viele Menschen ein kleines Zeichen der Aufmerksamkeit und Zuwendung, die sich darüber freuen werden!

Veranstalter ist die Kinderkirche der St.Paulusgemeinde