Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Ökumenische Wallfahrt

Ökumenische Wallfahrt „Früchte des Lebens“
Der ökumenische Arbeitskreis der Kirchengemeinden in Künzelsau lädt herzlich zu einer Wallfahrt am …

Rückblick auf „MÖNSCH MARTIN 2017“

„Mönsch Martin“ dieser Ruf hallte am Sonntag den 29.10.2017 durch die katholische St.Paulus Kirche in Künzelsau. Das …

Mitten im Leben – Fronleichnam 2017

Impressionen vom Gottesdienst und der Prozession

#gallery-2 {
margin: auto;
}
#gallery-2 .gallery-item {
float: left;
margin-top: 10px;
text-align: center;
width: 33%;
}
#gallery-2 img {
border: 2px …

Hoffnungszeit – Impulse in Zeiten von Corona

Kennen Sie schon die „Hoffnungszeit“, das neue Gebetsformat unserer Diözese? Es ist bereits während des ersten Lockdowns …

Ähnliche Beiträge

Wallfahrt „Jakobus auf der Spur“

Dem Heiligen Jakobus auf der Spur
Noch in der Dämmerung des 5. Mai starteten rund 50 Pilger und …

Ökumenischer Kindergottesdienst

Flyer Werbung ökum. Kigo

Ähnliche Beiträge

Die Brücke – zum Abschied von Pfarrer Erhard Nentwich

Die Brücke
Brücken führen zueinander. Brücken führen auch auseinander.
Dazwischen die Wege, die wir miteinander gehen.
Wege, die uns bereichern. …

Firmung 2022

Firmung 2022

Unser Bischof Dr. Gebhard Fürst wird am Samstag, den 19. Februar 2022 den Jugendlichen der 9. Klassenstufe um 10 und 16 Uhr in St. Paulus das Firmsakrament spenden.

Bereits Mitte im September wurden die potenziellen Firmlinge zur Firmvorbereitung eingeladen. Wer keine Einladung erhalten hat, aber gefirmt werden möchte, möge sich bitte ans Pfarramt wenden.

Der Infoabend zur Firmvorbereitung ist am Sonntag, den 10.10.2021 um 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Paulus.

Die Firmvorbereitung selbst wird an Sonntagabenden in St. Paulus stattfinden und mit einem Gottesdienst und einem Film aus der Alpha-Jugend-Serie verbunden sein. Bei einem Lockdown würde die Vorbereitung online geschehen.

Daneben gibt es diverse Projekte, an denen die Firmlinge sich mit ihren Fähigkeiten einbringen können.

Viele Grüße und Segenswünsche!

Sven Jast