Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Was feiern wir an Karfreitag

Weihnachten ist für die meisten Menschen klar. Mit Ostern wird es schon schwieriger und Pfingsten ist …???
Dieser …

Rückblick auf „MÖNSCH MARTIN 2017“

„Mönsch Martin“ dieser Ruf hallte am Sonntag den 29.10.2017 durch die katholische St.Paulus Kirche in Künzelsau. Das …

Weihnachtspost

Weihnachtspost für Senioren
Wie könnten Kinder in Pandemiezeiten eine sinnvolle Aufgabe bekommen, die zugleich anderen eine Freude bereitet? …

Kupferzell

„Treffpunkt Stern“
Sternsingeraktion am 06.01.2022
Liebe Mädels Liebe Jungs
Es ist bald wieder soweit, die Sternsingeraktion am 06.01.2022 rückt näher.
Auch …

Wallfahrt nach Neusaß

Zum elften Mal fand am Samstag 25. Mai die alljährliche Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Künzelsau nach Neusaß statt. …

Stürme des Lebens

Ähnliche Beiträge

St. Martin

Gelungene St. Martinsfeier der Kinderchöre
Zu einer abwechslungsreichen Martinsfeier trafen sich Kinder und Eltern der Chöre Cantinis und …

Balkon-Frühlings-Singen in und um St. Bernhard

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: das haben sich auch unser Diakon Wolfgang Bork und Dekanatskirchenmusikerin Theresa Schäfer …

Sternsingeraktion Künzelsau

Beim afrikanischen Volk der Xhosa gibt es ein Sprichwort: „Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ Das passt auch gut zur Sternsingeraktion: Kinder ziehen zum Jahreswechsel durchs ganze Land und bringen die Friedens-botschaft und den Segen für das Neue Jahr zu den Menschen. Die Sternsinger sind damit Teil lebendigen Brauchtums. Immer wieder erhalten wir Rückmeldungen, wie sehr das von den Menschen, die die Sternsinger besuchen, geschätzt wird.

 

„Gesund werden – gesund bleiben“ lautet das Motto der Sternsingeraktion 2022. Ein Kinderrecht weltweit „Große Teile der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung“.  Corona hat diese Situation verschärft.

 

Künzelsau und Nagelsberg:

Da unsere Sternsinger durch die Corona-Situation angehalten sind, nur Haushalte zu besuchen, die sich vorab angemeldet haben, ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich im Pfarrbüro bis zum 04.01.2022 anmelden, wenn Sie besucht werden möchten.