Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

St. Paulus Künzelsau unterstützt den Hospizdienst Kocher-Jagst

Bereits Ende des letzten Jahres ist der Hospizdienst Kocher-Jagst in die neuen Räume in die Amrichshäuser Straße …

Advent anders herum

Der Advent- eine Zeit des überreichen Konsums von Lebkuchen, Glühwein und von Schokolade aus Adventskalendern. Ursprünglich war …

400 Jahre Kirchengemeinde St. Jakobus Nagelsberg

Im Jahr 2018 feiert die Kirchengemeinde und Pfarrei St. Jakobus ihre Errichtung vor 400 Jahren.
Diesen Anlass möchten …

Was feiern wir an Ostern?

Weihnachten ist für die meisten Menschen klar. Mit Ostern wird es schon schwieriger und was ist mit …

Gemeindefest St. Michael 21.07.2019

Ähnliche Beiträge

Trotz alledem….

„Trotz alledem- Gemeindeleben in Coronazeiten“
Absagen, Ausgefallen, keine Adventsmärkte,  nichts  geht mehr oder unter großen Einschränkungen…
Unser Leben ist …

Einladung zum Ökumenischen Friedensgebet am Alten Rathaus Künzelsau

Am Donnerstag, 5. Mai 2022 um 18.30 Uhr findet ein ökumenisches Friedensgebet vor dem Alten Rathaus in …

Am Freitag (18. März) findet um 16.30 Uhr eine Friedenskundgebung auf den Künzelsauer Wertwiesen statt. Auch Dekan …

Fußwallfahrt nach Neusaß

Am Samstag, 14. Mai lädt der Arbeitskreis Liturgie gemeinsam mit Pastoralreferent Martin Gawel zur diesjährigen Fußwallfahrt nach Neusaß ein. „Leben teilen“- das Leitwort des Ende Mai in Stuttgart stattfindenden Katholikentages  wird  uns auf unserem Weg leiten. Wir werden miteinander den Fußweg teilen,  an verschiedenen Stationen anhand von Impulsen unsere Gedanken und Erfahrungen im Leben und im Glauben miteinander teilen und uns von dem führen lassen, der sein Leben mit allen Höhen und Tiefen  mit uns Menschen geteilt hat. Schließlich feiern wir in der Wallfahrtskirche in Neusaß gemeinsam Eucharistie und wollen „Leben teilen“ im Zeichen des gebrochenen und geteilten Brotes. Kommen Sie mit? Wir freuen uns auf viele Pilgerinnen und Pilger.

 

Start der Wallfahrt:  um 5.30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg).

Der Weg mit seinen knapp 20 km  führt  uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher  „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen

8.15 Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zu Fuß zu weit ist.

Feierliche Pilgermesse in Neusaß um 12 Uhr .

Herzliche Einladung an alle, die  mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä.  selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem bestellten Bus (3 €).

Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus. Wir freuen uns auf alle, die mit uns gemeinsam pilgern.