Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Rückblick: Musical „Der verlorene Sohn“ 2019

Viva Las Vegas – Musical „Der verlorene Sohn“ in St. Paulus
Nach der großartigen Musicalproduktion „Mönsch Martin“ im …

Gottesdienst für Trauernde

Die Katholische Erwachsenenbildung Hohenlohe e.V. sowie das Evangelische Bildungswerk Hohenlohe laden herzlich zum Gottesdienst für Trauernde ein. …

Briefe zum Markus-Evangelium

Das Evangelium nach Markus ist das älteste der vier Evangelien und führt uns besonders nah an Jesus …

Fußgeschichten

Buchpräsentation am 19. Juni in Künzelsau
„Was ich mit meinen Füßen schon erlebt habe“
Unter dieser Überschrift entstanden in …

Bibliologandacht als Videokonferenz

Herzliche Einladung zur Bibliologandacht als Videokonferenz am 18. und 31. Mai 2020!
Beide Gottesdienste beginnen um 18 Uhr …

Chöre an St. Paulus haben wieder begonnen!

Nach einer langen (unfreiwilligen) Corona-Pause haben alle Chöre an St. Paulus wieder mit der Probenarbeit begonnen.
So auch …

Vesperstube wieder geöffnet

Ab 4. Juli 2022 hat unsere Vesperstube in der Schnurgasse 12 in Künzelsau wieder geöffnet: immer montags …

Lesung mit Eduard Maass

Trost und Zuversicht in schweren Zeiten
Lesung mit Eduard Maass
Bereits zum zweiten Mal besucht uns Eduard Maass in …

Fußwallfahrt nach Neusaß

Am Samstag, 14. Mai lädt der Arbeitskreis Liturgie gemeinsam mit Pastoralreferent Martin Gawel zur diesjährigen Fußwallfahrt nach Neusaß ein. „Leben teilen“- das Leitwort des Ende Mai in Stuttgart stattfindenden Katholikentages  wird  uns auf unserem Weg leiten. Wir werden miteinander den Fußweg teilen,  an verschiedenen Stationen anhand von Impulsen unsere Gedanken und Erfahrungen im Leben und im Glauben miteinander teilen und uns von dem führen lassen, der sein Leben mit allen Höhen und Tiefen  mit uns Menschen geteilt hat. Schließlich feiern wir in der Wallfahrtskirche in Neusaß gemeinsam Eucharistie und wollen „Leben teilen“ im Zeichen des gebrochenen und geteilten Brotes. Kommen Sie mit? Wir freuen uns auf viele Pilgerinnen und Pilger.

 

Start der Wallfahrt:  um 5.30 Uhr in der Jakobuskirche Nagelsberg (Ortsmitte von Nagelsberg).

Der Weg mit seinen knapp 20 km  führt  uns auf der Hohen Straße Richtung Schöntal. Bei der Diebacher  „Hohlen  Eiche“ wird die Gruppe gegen

8.15 Uhr eintreffen und nach einer Vesperpause weiter ziehen. Hier ist eine gute Möglichkeit dazu zu stoßen, wenn Ihnen die ganze Wegstrecke zu Fuß zu weit ist.

Feierliche Pilgermesse in Neusaß um 12 Uhr .

Herzliche Einladung an alle, die  mit dem Auto nachkommen möchten.

Die Pilger bitten wir, für entsprechende Kleidung, Vesper, u.ä.  selbst zu sorgen. Nach dem Gottesdienst besteht  Rückfahrgelegenheit mit einem bestellten Bus (3 €).

Bei strömendem Regen fällt die Wallfahrt aus. Wir freuen uns auf alle, die mit uns gemeinsam pilgern.