Auf unserer Seite werden Cookies und Statistik Tools verwendet.

 
Startseite

Gottesdienste mehr...

Eucharistiefeier in Amrichshausen
Fr, 27. Mai 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier mit ökum. Projektchor in Kupferzell
Sa, 28. Mai 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Christuskirche Nagelsberg
So, 29. Mai 2022 9:00 Uhr

Wort-Gottes-Feier in Amrichshausen
So, 29. Mai 2022 9:00 Uhr

Eucharistiefeier in Künzelsau
So, 29. Mai 2022 10:30 Uhr

Maiandacht in Künzelsau
So, 29. Mai 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Christuskirche Nagelsberg
Di, 31. Mai 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Künzelsau
Do, 2. Juni 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Amrichshausen
Fr, 3. Juni 2022 19:00 Uhr

Eucharistiefeier in Amrichshausen
Sa, 4. Juni 2022 19:00 Uhr

Webseite via E-Mail abonnieren

Keine Infos mehr verpassen. Melden Sie sich mit Ihrer Email zu unserem Newsletter an!

Chöre an St. Paulus haben wieder begonnen!

Nach einer langen (unfreiwilligen) Corona-Pause haben alle Chöre an St. Paulus wieder mit der Probenarbeit begonnen.

So auch der Singkreis mit einem neuen Angebot: „Singen am Vormittag“. 

Gemeinsam mit den Bewohnern singen wir dienstags von 10:30-11:00 Uhr Herbst- und Volkslieder im Garten vor St. Bernhard.

Balkon-Frühlings-Singen in und um St. Bernhard

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: das haben sich auch unser Diakon Wolfgang Bork und Dekanatskirchenmusikerin Theresa Schäfer gedacht.

Zusammen mit den Bewohnern von St. Bernhard haben sie gestern, begleitet von Gitarre und Querflöte, Frühlingslieder gesungen. Ein bisschen Balsam für die Seele!

Hier ein paar Schnappschüsse

Impressionen vom vergangenen Konzert „Vom Dunkel ins Licht“

Am 12.11.2017 fand ein Konzert der ganz besonderen Art in der kath. Kirche St. Paulus statt. Ins Dunkel getaucht, traten die Konzertbesucher in die St. Paulus Kirche ein. Die Überschrift des Konzertes lautete „Vom Dunkel ins Licht“, eine musikalisch- geistliche Spurensuche. Die Konzertierenden Capucine Payan (Sopran), Walter Hirt (Orgel) und Theresa Schäfer (Lyrik) begannen mit dem ersten Stück von Johann Philipp Krüger „An die Einsamkeit“. Wie aus dem Nichts erklang die glockenklare Stimme von Payan aus der Seitenkapelle, sodass die Kirche sich langsam mit Klang und Licht füllte. Es folgte der Lebenslauf von Friedrich Hölderlin und aus den kleinen geistlichen Konzerten von Heinrich Schütz „Eile mich Gott zu erretten“. Das Gebet aus dem KZ Buchenwald „Aufschrei“ und das Orgelwerk von J.S. Bach „An den Flüssen Babylon“ BWV 653 folgten in … Weiterlesen…

Seite 1 von 212